Führerscheinneuling baut Unfall

Flughafen - Zu schnell auf glatter Straße unterwegs gewesen ist in der Nacht auf Samstag ein Führerscheinneuling. Das waren die Folgen:

Polizeiangaben zufolge war der 18-Jährige aus dem Landkreis Dachau mit drei Mitfahrern gegen 2 Uhr auf dem Nordring unterwegs, als der Wagen plötzlich in die Leitplanke krachte. Am Renault entstand Totalschaden. Die Insassen hatten mehr Glück, sie kamen mit dem Schrecken davon. Allerdings hatte der Fahrer eine geringe Menge Alkohol im Blut. Als Führerscheinneuling darf er aber gar keinen Alkohol trinken. Bei ihm steht nun eine Nachschulung an.

(ham)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare