+
Stabübergabe: Auf Dagmar Mühle folgt im Hilton Markus Hussler.

Wechsel nach viereinhalb Jahren

Das Hilton am Flughafen hat einen neuen Chef

  • schließen

Das Hilton Airport Hotel hat einen neuen Direktor: Markus Hussler löst Dagmar Mühle ab, die die Luxusherberge viereinhalb Jahre geleitet hat.

Mühle wird Chefin des Hilton Munich City am Rosenheimer Platz. Mühle hat das Flughafen-Hotel stark geprägt. Ihre erste Herausforderung war die Umfirmierung von Kempinski auf Hilton. In ihre Ära fiel auch der große Anbau im Norden.

Hussler, der zuletzt das Hilton Vienna Waterfront in Wien leitete, ist bereits seit 23 Jahren bei der Hotelkette. Unter anderem war er in Chicago, Mailand und Berlin. Auf den 44-Jährigen warten am Flughafen große Aufgaben: Im Sommer beginnt die Sanierung des Restaurants, danach steht die Renovierung des Hotel-Altbaus an. Das Hilton gehört zur FMG-Tochter Allresto

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beamten landen Coup am Flughafen: Passagierinnen mit „Luxus-Ware“ in neun Koffern abgefangen
Am Flughafen München haben Zollbeamte zwei Türkinnen kontrolliert. Insgesamt neun Gepäckstücke stellten die Beamten sicher und dürften nicht schlecht gestaunt haben.
Beamten landen Coup am Flughafen: Passagierinnen mit „Luxus-Ware“ in neun Koffern abgefangen
Hubertus Fraunberg: Neuer Vorstandsposten und eine Rüge vom Gauschützenmeister
Hubertus-Vorsitzender Gerhard Zehetner hat seine erste Amtszeit perfekt gemeistert. Nach der einstimmigen Wiederwahl von ihm und seinem Vize Günther Eschbaumer in der …
Hubertus Fraunberg: Neuer Vorstandsposten und eine Rüge vom Gauschützenmeister
Moosinnings CSU-Bürgermeisterkandidat Manfred Lex: „Es gibt einen Weg, oder wir machen einen“
Entschlossen und souverän präsentierte Manfred Lex, Bürgermeisterkandidat der CSU Moosinning,  sein Wahlprogramm. Der 64-Jährige hat klare Ziele für die Gemeinde. 
Moosinnings CSU-Bürgermeisterkandidat Manfred Lex: „Es gibt einen Weg, oder wir machen einen“
Berglerns Bürger-Solarkraftwerk: Wer macht mit?
Altbürgermeister und Ehrenbürger Herbert Knur war der Erste: Er griff sich eines der Formulare, die Helmut Babinger mitgebracht hatte, um abzuklopfen, wie viele …
Berglerns Bürger-Solarkraftwerk: Wer macht mit?

Kommentare