Corona in Deutschland: Spahn verkündet Testpflicht für Reiserückkehrer ab Samstag - doch nicht für alle

Corona in Deutschland: Spahn verkündet Testpflicht für Reiserückkehrer ab Samstag - doch nicht für alle
+
Rollt wieder an: das Flugangebot der Lufthansa.

Neuer Flugplan des Lufthansa-Konzerns

Nachfrage steigt: Mehr Flüge

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Die Zahl der Corona-Infektionen sinkt, die Reiselust steigt. Lufthansa verzeichnet eine steigende Nachfrage, wenngleich noch eher langfristig gebucht wird.

Flughafen – Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft und ihre Töchter wie Swiss, Eurowings und Austrian Airlines setzen nach dem Lockdown wieder mehr Maschinen ein. Bis Ende Oktober werden 50 Prozent der Flotte in der Luft sein – 200 Maschinen mehr als noch im Juni.

Der aktuelle Flugplan, der bis zum Ende der Herbstferien gilt, ist am Dienstag in Kraft getreten, die Destinationen sind ab sofort buchbar. Ende Oktober werden über 90 Prozent aller ursprünglich geplanten Kurz- und Mittelstreckenziele und über 70 Prozent der Langstreckendestinationen der Group wieder angeflogen. Wieder aufgenommen werden ab München unter anderem Washington, Denver, Charlotte, Tokio/Haneda und Osaka. Auf der Kurz- und Mittelstrecke bietet Lufthansa insgesamt über 2100 wöchentliche Verbindungen an. Ab München fliegt Lufthansa mehr Urlaubsziele rund ums Mittelmeer an, zum Beispiel Rhodos, Korfu, Olbia, Dubrovnik und Malaga, aber auch Faro und Funchal/Madeira. Den gesamten Flugplan gibt es unter www.lufthansa.com.  ham

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf Grünen-Kritik folgt viel Zustimmung für Event-Arena am Flughafen München
Auf Grünen-Kritik folgt viel Zustimmung für Event-Arena am Flughafen München
Digitales Parken in Dorfen
Die Stadt Dorfen will ein Smartphone-System für Parktickets einführen. Für Nutzer wird der Service kostenlos sein.
Digitales Parken in Dorfen
Nähe in Zeiten des Abstands
Nähe in Zeiten des Abstands

Kommentare