+
Markus Söder. 

Neujahrsempfang 

Klares Ja zur dritten Bahn

  • schließen

Markus Söder hat sich erneut klar für die dritte Startbahn am Münchner Flughafen ausgesprochen. Beim Heimat- und Finanzempfang im Kaisersaal der Münchner Residenz erklärte der designierte Ministerpräsident am Mittwochabend: „Wir brauchen und wollen die dritte Startbahn.“ Die rund 500 Besucher applaudierten. Der Flughafen im Erdinger Moos sei „Bayerns Tor zur Welt“. Über den Ausbau werde demnächst entschieden. „Über den Weg dorthin reden wir.“

Flughafen/München Für Söder ist es zu wenig, „wenn wir uns auf dem ausruhen, was wir schon erreicht haben.“ Auf den Flughafen gemünzt bedeute das: „Es reicht nicht, wenn wir im Inneren des Airports einmal eine Rolltreppe schöner gestalten.“

Flughafenchef Michael Kerkloh bekam den Schub seines FMG-Aufsichtsratschefs nicht mit. Er war aus Brüssel eingeflogen und kam verspätet zum Empfang, reagierte aber erfreut. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Internet-Fenster zu Dorfens Geschichte
Dorfen hat eine reiche Geschichte. Der Historische Kreis erforscht und bewahrt sie. Die Erkenntnisse sind auf der neu gestalteten Internet-Seite des Vereins …
Das Internet-Fenster zu Dorfens Geschichte
Anita II. und Herbert III. – Beim dritten Mal endlich Ja gesagt
Dorfen hat ein neues Prinzenpaar: Anita Herz und Herbert Kiefinger wurden zum dritten Mal gefragt und sagten endlich zu.
Anita II. und Herbert III. – Beim dritten Mal endlich Ja gesagt
Flughafen München: Gesuchter Sexualstraftäter gefasst - weil er einen groben Fehler machte
Am Flughafen München ist ein Mann festgenommen worden, dem eine Sexualstraftat zur Last gelegt wird. Der Mann war zunächst geflohen - beging dann aber einen groben …
Flughafen München: Gesuchter Sexualstraftäter gefasst - weil er einen groben Fehler machte
Münchner Flughafen eröffnet Wintermarkt - aber ein Service fehlt: „Wirklich sehr rückständig“
Weihnachten auf dem Airport: Am Münchner Flughafen ist es bereits Mitte November festlich. Doch es gibt auch Kritiker.
Münchner Flughafen eröffnet Wintermarkt - aber ein Service fehlt: „Wirklich sehr rückständig“

Kommentare