1. Startseite
  2. Lokales
  3. Erding
  4. Flughafen München

Radarwarner konfisziert

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Flughafen – Gleich zwei Verkehrssünder hat die Flughafenpolizei am Wochenende gestellt.

Am Sonntagnachmittag wurde ein 24-Jähriger im Rahmen einer Verkehrskontrolle gestoppt. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann mit einem Radarwarngeräte unterwegs war. Der junge Mann wurde angezeigt. Bereits am Abend zuvor hatte es einen Autotransporteur erwischt. Der 41-Jährige war mit einem Anhänger mit ausgemusterten Fahrzeugen in Richtung Osten unterwegs.

Allerdings konnte er laut Polizei nur einen Führerschein für das Zugfahrzeug vorweisen, nicht aber für das gesamte Gespann. Der Litauer musste nicht nur eine Sicherheitsleistung hinterlegen. Seine Fahrt wurden noch im Bereich des Flughafens gestoppt. Ein Ersatzfahrer musste her. ham

Auch interessant

Kommentare