1. Startseite
  2. Lokales
  3. Erding
  4. Flughafen München

Tunesische Landschildkröte reiste in der Hosentasche ein

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

Flughafen - Eine kleine tunesische Landschildkröte haben Zöllner am Flughafen beschlagnahmt. Eine Passagierin hatte sie in eine Schachtel gesteckt und in die Hosentasche gepackt.

Das Tierchen entdeckten die Beamten bei einer Passagierin, die aus Tunesien angekommen war und nach Berlin weiterfliegen wollte. Die Schildkröte war in einer Schachtel, die die Frau in der Hosentasche hatte. „Da die tunesische Landschildkröte vom Aussterben bedroht ist, wurde die Frau angezeigt und muss nun mit einer empfindlichen Geldstrafe rechnen“, berichtete Zoll-Sprecher Thomas Meister.

Auch interessant

Kommentare