unfall-flughafentangente-schwaig-feuerwehr
+
Ein Rad ab hatte der Opel Zafira des Dorfeners (19) nach der Doppelkollision auf der Flughafentangente.

Unfall mit sechs Fahrzeugen auf der Flughafentangente

19-Jähriger lenkt in Gegenverkehr

  • Hans Moritz
    VonHans Moritz
    schließen

Verhängnisvoll war der Fahrfehler eines 19-Jährigen am Donnerstag auf der Flughafentangente Ost.

Aus unbekannten Gründen geriet der Dorfener laut Polizei gegen 16.45 Uhr unweit der Anschlussstelle Erdinger Allee in Fahrtrichtung Erding auf die Gegenspur. Dort rammte der Opel zunächst einen unbeladenen Autotransporter und dann einen VW-Bus. Drei weitere Autos überfuhren Wrackteile.

Der Verursacher erlitt Prellungen und Schürfwunden an Hand und Fuß, der Lkw-Fahrer, ein 42-Jähriger aus Runkel/Baden-Württemberg ein Schleudertrauma. Beide kamen ins Erdinger Klinikum. Der 47 Jahre alte Hallertauer am Steuer des VW Bus kam wie sein Beifahrer mit dem Schrecken davon. Die Polizei beziffert den Gesamtschaden mit 20 000 Euro. Für die Bergung sperrten die Feuerwehren Schwaig, Notzing, Eitting und Altenerding die FTO stundenlang. ham

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare