+
Die Flughafen-U-Bahn konnte ab Freitag nicht verkehren. Ein Wasserschaden war die Ursache.

Flughafen muss Ersatzbusse einsetzen

Wassereinbruch in Airport-U-Bahn

  • schließen

Die U-Bahn zwischen dem Terminal 2 und dem Satelliten am Münchner Flughafen musste am Freitagmittag nach einem Wasserschaden ihren Betrieb einstellen. Bis zum Abend setzte die FMG Ersatzbusse im Pendelverkehr ein.

Flughafen-Sprecher Florian Steuer sagte unserer Zeitung: „In den Mittagsstunden hat in einem Technikraum beim Satelliten irrtümlicherweise die Sprinkler-Anlage ausgelöst.“ Da dies nicht sofort bemerkt wurde, lief der Raum voll Wasser. Danach, so Steuer weiter, drang das Wasser auch in den Schacht der führerlosen U-Bahn ein. „Wir haben den Betrieb einstellen müssen. Techniker klären jetzt die Ursache und die Frage, ob es zu Schäden gekommen ist“, so Steuer.

Die Passagiere seien mit Bussen zwischen den beiden Gebäuden hin- und hergefahren worden. „Bei den Umsteigeverbindungen haben wir darauf geachtet, dass die Maschinen entweder am Terminals 2 oder am Satelliten andocken.“ Der Flugverkehr sei durch den Wasserschaden nicht beeinträchtigt gewesen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Realschüler sporteln gemeinsam mit Menschen mit Handicap
Über Inklusion nicht nur reden, sondern sie leben. Das ist für Schülerinnen und Schüler der Realschule Taufkirchen eine Selbstverständlichkeit. Sie haben ein Projekt …
Realschüler sporteln gemeinsam mit Menschen mit Handicap
Stadtwerke bauen digitale Intelligenz aus
Für die Stadtwerke Dorfen steht die Energiewende in engem Zusammenhang mit einem intelligenten Stromnetz und damit verbundenem Anschluss an das Internet über Glasfaser. …
Stadtwerke bauen digitale Intelligenz aus
Unerschrockene und courragierte Kämpferin
Der Andrang im Kinocafé Taufkirchen war überwältigend, als Sozialpädagogin Maria Brand für ihre couragierte Flüchtlingsarbeit diesen Freitagabend erstmals der …
Unerschrockene und courragierte Kämpferin
Viel los beimVolksbildungswerk
Ein großes Jahr liegt hinter dem Volksbildungswerk (VBW) Forstern. Die Einrichtung für Erwachsenenbildung hat ihr 60-jähriges Bestehen gefeiert (wir berichteten).
Viel los beimVolksbildungswerk

Kommentare

efjodwe
(1)(0)

Die Sprinkler-Anlage löst aus und es gibt nirgends einen Alarm? Komische Konstruktion.