Die Geschäftswelt am Flughafen öffnet schrittweise wiede r. Foto: A.-T. Friedel/FMG

Weitere Lockerungen am Münchner Flughafen

Läden und Gastro öffnen wieder

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Und noch ein Schritt zurück zur Normalität: Parallel zum schrittweisen Hochfahren des Luftverkehrs öffnen sich am Münchner Flughafen jetzt auch die Pforten verschiedener Einzelhandelsgeschäfte und Restaurants.

Flughafen – Und noch ein Schritt zurück zur Normalität: Parallel zum schrittweisen Hochfahren des Luftverkehrs öffnen sich am Münchner Flughafen jetzt auch die Pforten verschiedener Einzelhandelsgeschäfte und Restaurants. Das teilt die Flughafen München GmbH (FMG) mit. So können Passagiere vor ihrem Abflug im Terminal 2 jetzt wieder Duty-Free-Waren erwerben. Die Läden haben täglich von 7.30 bis 19 Uhr geöffnet.Rund ein Dutzend Geschäfte haben mittlerweile wieder ihre Türen aufgesperrt – vom FC Bayern-Fanshop über Modeartikel bis zu Drogeriewaren.

Auch die Flughafengastronomie wartet mit einem größeren Angebot auf. Den Gästen stehen laut FMG acht Bars und Restaurants im Terminalbereich zur Verfügung, darunter auch die Flughafenbrauerei Airbräu mit ihrem überdachten Biergarten.

Eine kontinuierlich aktualisierte Aufstellung aller geöffneten Läden und Restaurants mit Standort und Öffnungszeiten ist im Internet unter: https://www.munich-airport.de/we-are-open-9166639 abrufbar. ham

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brand an Zugstrecke: S-Bahn-Verkehr steht still - erster Alarm lässt zahlreiche Sanitäter ausrücken
Wegen eines Feuerwehreinsatzes kommt es bei der S-Bahn München derzeit zu Beeinträchtigungen. Auch Regionalzüge sind betroffen.
Brand an Zugstrecke: S-Bahn-Verkehr steht still - erster Alarm lässt zahlreiche Sanitäter ausrücken
Zwei Feuerwehrler, füreinander Feuer und Flamme
Wenn zwei Feuerwehrler heiraten, dann steht die ganze Mannschaft natürlich Spalier. So geschehen in Wartenberg, wo sich Lena-Maria und Dominik Ortmeier vor dem …
Zwei Feuerwehrler, füreinander Feuer und Flamme
Frühschoppen AG: „So was wie uns, das gibt’s nur einmal“
Die Frühschoppen AG in Ottenhofen gibt‘s seit 50 Jahren. Wegen Corona konnte nicht große gefeiert werden – das Jubiläumsfest wird aber nachgeholt.
Frühschoppen AG: „So was wie uns, das gibt’s nur einmal“
Stabwechsel von Graßer zu Schwaneberg
Turnusmäßiger Führungswechsel beim Rotary Club (RC) Dorfen.
Stabwechsel von Graßer zu Schwaneberg

Kommentare