+
Sehr dankbar ist die Familie um Alfred Eglhuber (3. v. l.). Der Feuerwehrmann erlitt einen doppelten Schlaganfall. Flughafenverein und -feuerwehr sammelten für ihren Kameraden. 65 000 Euro kamen zusammen. Das große Wiedersehen fand am Flughafen mit Vereinschef Thomas Bihler (r.) und Feuerwehr-Leiter Jörg Leiwering (l.) statt.

Feuerwehrmann erleidet doppelten Schlaganfall

Hilfe für Kameraden und Vater von sieben Kindern

  • schließen

Flughafen - Schöne Überraschung zum Jahresanfang: Als Dank für die Unterstützung des schwer erkrankten Feuerwehrmanns Alfred Eglhuber bekamen Flughafenverein und -feuerwehr Besuch von der neunköpfigen Familie des einstigen Kameraden.

Die Kinder übergaben ein selbst gestaltetes Danke-Plakat an Vereinsvorsitzenden Thomas Bihler und Feuerwehr-Chef Jörg Leiwering.
Flughafenverein und Feuerwehr hatten im zu Ende gegangenen Jahr viel Geld gesammelt – unter Mitgliedern und Kollegen ebenso wie bei der Bevölkerung. Unter anderem hatte im September ein großer Aktionstag der Flughafenfeuerwehr im München Airport Center stattgefunden, zu dem viele hundert Besucher kamen.
65 000 Euro konnte Bihler beim freudigen Wiedersehen an das Ehepaar Eglhuber und ihre sieben Kinder übergeben. Die Familie aus dem Raum Landshut hat das Geld bitter nötig. Alfred Eglhuber fällt als Ernährer aus – eine immense Herausforderung für die unermüdlich an seiner Seite stehende Gattin und die sieben Kinder, die überwiegend noch minderjährig sind.
Leiwering und Bihler dankten nicht nur den Spendern, sondern vor allem zwei besonders emsigen Helfern aus den Reihen der Feuerwehr, Peter Sigl und Johann Bachmayer. Beim Verein koordinierte Nadja Fellermeier die Spendenaktion.

Der Verein hilft nicht nur Bedürftigen in der Region, sondern unter anderem auch in Osteuropa.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwölf Seemänner auf Zwangs-Heimreise
Flughafen - Da hatte der Verantwortliche einer Fluggesellschaft im Satelliten des Terminals II einen guten Riecher: Freitagnacht verhinderte er die Ausreise von gleich …
Zwölf Seemänner auf Zwangs-Heimreise
Er hatte keinen Fahrschein: Rentner (71) dreht bei Kontrolle völlig durch
Freising/Flughafen - Das Bild vom harmlosen Greis hat ein 71-Jähriger gestern Nachmittag in ein anderes Licht gerückt. Fahrkartenkontrolleure erwischten den Neufahrner …
Er hatte keinen Fahrschein: Rentner (71) dreht bei Kontrolle völlig durch
Flughafenbaby hat keine Geschwister
Flughafen -  Die Justiz in Baden-Württemberg geht nicht davon aus, dass die Mutter des so genannten Flughafenbabys bereits früher Kinder ausgetragen hat, die sie dann …
Flughafenbaby hat keine Geschwister
Trotz Rekord: Flughafen rutscht in Rangliste ab
München – Einen Tag nach der Deutschen Flugsicherung hat der Flughafen München eigene, fast identische Jahreszahlen für 2016 herausgegeben. Er verzeichnet einen neuen …
Trotz Rekord: Flughafen rutscht in Rangliste ab

Kommentare