+
Spaß am Flughafen: Im Besucherpark gibt es in den Sommerferien jede Menge Aktionen.

Ferienlaune im Besucherpark

Spaß mit Blaulicht, Feuerwehr und Spürnasen

  • schließen

Flughafen – Für alle, die ihre Sommerferien zu Hause verbringen, aber trotzdem vom Fliegen träumen, gibt es im Besucherpark des Flughafens München viele Aktionen für Groß und Klein. Vom Feuerwehr-Aktionstag bis zur Minigolf-Challenge, vom großen Sommerfest bis zum Spürnasenpark: Jeden Tag ist vom 30. Juli bis zum 12. September etwas anderes geboten.

Das Sommerferienprogramm startet am Samstag, 30. Juli, mit dem Feuerwehrtag. Mit ihren Einsatzfahrzeugen aller Art präsentiert sich an diesem Tag die Flughafenfeuerwehr. Zum großen Familiensommerfest wird am Samstag, 6. August, geladen. Von 11 bis 17 Uhr wird dann der Besucherpark zur sonnigen Urlaubsoase. Badehose nicht vergessen, denn es wartet eine große Wasserrutsche.

Wer will, kann mit einer lustigen Selfie-Postkarte direkt vom Flughafen aus seine Urlaubsgrüße auf Reisen schicken. Außerdem haben alle Besucher die Chance, ihr Wissen auf dem Besucherhügel beim neuen Airline-Bingo-Spiel auf die Probe zu stellen. Für die perfekte Urlaubsstimmung darf eine Strandbar nicht fehlen. Zudem sorgen der beliebte Mini-Airport und das Kinderland-Team unter anderem mit Kinderschminken für einen spaßigen Tag.

Wer die großen Flieger abheben sehen möchte, kann an diesem Tag stündlich von 10 bis 17 Uhr zum Preis von fünf Euro pro Person an den Airport-Touren teilnehmen.

Ein weiterer Höhepunkt im Ferienprogramm ist der Spürnasentag am 11. August, an dem man zwei- und vierbeinigen Polizei- und Zollbeamten bei Suchhundevorführungen über die Schulter schauen kann. Es wird jede Menge Blaulicht geboten sein. „Meet the pilot“ ist schließlich am 22. August angesagt. Beim Pilotentreff sind Fragen rund um Pilot und Stewardess ausdrücklich erwünscht. Nicht zuletzt lockt am letzten Ferientag, 12. September, die Schulanfänger-Aktion für alle Erstklässler.

Einen Vorgeschmack auf den Ferienspaß gibt es schon am Samstag, 9. Juli. Fans von Bella Italia dürfen sich auf das große Vespa-Treffen im Besucherpark freuen. Fahrer, Fans und Freunde erwarten ab 9.30 Uhr eine große Ausfahrt um den Flughafen und ab 11.30 Uhr eine Fahrzeugausstellung mit Familienprogramm. Es stehen auch Geschicklichkeitsfahren und eine Fahrzeug-Prämierung auf dem Programm. Für die kleinen Besucher gibt’s Spiel, Spaß und Spannung im Kinderland sowie spannende Airport-Touren von 10 Uhr bis 17 Uhr zum Sonderpreis von fünf Euro pro Person.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kinderschänder verhaftet
Ordentlich Dreck am Stecken hat ein Ingolstädter, der jetzt der Bundespolizei am Flughafen ins Netz gegangen ist. Gegen den 53-Jährigen wird wegen sexuellen Missbrauchs …
Kinderschänder verhaftet
Proteste gegen Sammelabschiebung nach Afghanistan
München - Erneut soll ein Flieger abgelehnte Asylbewerber nach Afghanistan bringen - diesmal von München aus. Der Protest gegen die Abschiebungen ist groß.
Proteste gegen Sammelabschiebung nach Afghanistan
Schleuser muss ins Gefängnis
Als letztes Mitglied einer Schleuserbande war ein 42-Jähriger noch auf freiem Fuß, der Rest der Bande sitzt bereits hinter Gittern.
Schleuser muss ins Gefängnis

Kommentare