Hinter dem grünen Traktor lief der Siebenjährige auf die Straße. Mit einem Schädel-Hirn-Trauma wurde er vom Rettungshubschrauber Christoph München in eine Klinik geflogen.
1 von 11
Hinter dem grünen Traktor lief der Siebenjährige auf die Straße. Mit einem Schädel-Hirn-Trauma wurde er vom Rettungshubschrauber Christoph München in eine Klinik geflogen.
Unfall Erding
2 von 11
Hinter dem grünen Traktor lief der Siebenjährige auf die Straße.
Unfall Erding
3 von 11
Hinter dem grünen Traktor lief der Siebenjährige auf die Straße.
Unfall Erding
4 von 11
Hinter dem grünen Traktor lief der Siebenjährige auf die Straße.
Unfall Erding
5 von 11
Hinter dem grünen Traktor lief der Siebenjährige auf die Straße.
Unfall Erding
6 von 11
Hinter dem grünen Traktor lief der Siebenjährige auf die Straße.
Unfall Erding
7 von 11
Hinter dem grünen Traktor lief der Siebenjährige auf die Straße.
Unfall Erding
8 von 11
Hinter dem grünen Traktor lief der Siebenjährige auf die Straße.

Kind lief auf die Straße

Kollision mit Motorrad: Bub (7) erleidet Schädel-Hirn-Trauma

  • schließen

Forstern - Ein tragischer Unfall hat sich am Ostermontag ereignet: Ein siebenjähriger Bub lief zwischen Kipfing und Straßham vor ein Motorrad und wurde dabei schwer verletzt.

Zum Hergang berichtet die Erdinger Polizei, dass sich der Bub zwischen den beiden Ortschaften hinter einem am Straßenrand geparkten Traktor aufhielt. In dem Moment, als das Kind hinter der Zugmaschine auf die Fahrbahn lief, näherte sich von Kipfing kommend ein 21-Jähriger mit seiner Geländemaschine. Nach erster Einschätzung der Polizei hatte der Forsterner trotz abrupter Bremsung so gut wie keine Chance, dem Kind auszuweichen. Das Motorrad erfasste das Kind, das ein Schädel-Hirn-Trauma erlitt. Lebensgefahr bestand aber nicht. Der 21-Jährige blieb unverletzt.

Im Einsatz waren der BRK-Rettungsdienst aus Markt Schwaben, der Notarzt aus Ebersberg sowie First Responder und Feuerwehr Forstern. Der DRF-Rettungshubschrauber Christoph München flog den Buben in eine Münchner Klinik. Sachschaden enstand keiner. Während der Unfallaufnahme war die Ortsverbindungsstraße rund eine Stunde gesperrt. Die Feuerwehr leitete um.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

ED
Bilder: Mehr als tausend Teilnehmer verwandeln Dorfen in Schützenstadt
Mehr als 1200 Trachtler und Schützen haben am Nachmittag beim traditionellen Schützenzug zum Volksfestausklang Tradition und Brauchtum teilgenommen.
Bilder: Mehr als tausend Teilnehmer verwandeln Dorfen in Schützenstadt
Finsing
Betagte Trabis und heiße US-Schlitten
Wer alte Fahrzeuge mag, kam beim fünften Oldtimer-Treffen der Feuerwehr Eicherloh voll auf seine Kosten. Ein Hingucker waren nicht zuletzt die heißen US-Gefährte.
Betagte Trabis und heiße US-Schlitten
Forstern
Mariä Himmelfahrt? „Ich glaube gern daran“
Für eine Gesellschaft einzustehen, in der Ehrlichkeit, Solidarität, Gemeinschaft und Liebe gelebt werden: Dazu rief Stadtjugendpfarrer Tobias Hartmann am Frauentag in …
Mariä Himmelfahrt? „Ich glaube gern daran“
Mega-Party mit 7000 Gästen
Erdings heißeste Strandparty lockte Familien und Feierwütige an. Bei idealen Temperaturen heizte bei der WeiherFeia nicht nur die Sonne den Gästen richtig ein.
Mega-Party mit 7000 Gästen

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion