+
Leichte Verletzungen erlitt ein Forstinninger (77), nachdem er mit seinem Pedelec vor den Wagen einer Forsternerin gefahren ist.

Unfall mit einer Autofahrerin aus Forstern

E-Bike-Fahrer von Auto erfasst

  • schließen

Eine 30 Jahre alte Autofahrerin aus Forstern ist am Mittwochnachmittag unschuldig in einen Unfall mit einem E-Bike verwickelt worden. Es gab einen Verletzten.

Forstern/Forstinning – Nach Angaben der Poinger Polizei fuhr ein Forstinninger auf seinem Pedelec auf dem Geh- und Radweg neben der Forstinninger Straße. Unweit der Auffahrt zur B 12 wechselte er gegen 14.30 auf die Fahrbahn, um auf die andere Seite zu gelangen. Dabei nahm er der Forsternerin die Vorfahrt. Sie konnte nicht mehr anhalten und erfasste den 77-Jährigen. Der zog sich leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert. Die Autofahrerin kam mit dem Schrecken davon.

Die Polizei stuft den Sachschaden mit rund 200 Euro gering ein. Während der etwa einstündigen Unfallaufnahme durch die Polizei Poing kam es zu Behinderungen.  ham

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Gemälde dieses Landkreis-Künstlers ziert den Herbstfest-Krug
Der Herbstfest-Krug ist ein beliebtes Sammlerstück. Jetzt wurde das diesjährige Motiv vorgestellt. Ein Künstler aus dem Landkreis hat das Gemälde geschaffen.
Ein Gemälde dieses Landkreis-Künstlers ziert den Herbstfest-Krug
Saatgut-Aktion so beliebt, dass sogar manche leer ausgehen
„Bayern blüht auf“ heißt das Motto des Bayerischen Bauernverbands, unter dem in diesem Sommer das Engagement der Landwirte steht, viele Blühflächen zu schaffen.
Saatgut-Aktion so beliebt, dass sogar manche leer ausgehen
Geplatzter Reifen verursacht Lkw-Brand
Es war ein lauter knall, der gestern Vormittag, kurz vor 9 Uhr in Dorfen zu hören war. Kurz darauf alarmierte die Sirene die Einsatzkräfte.
Geplatzter Reifen verursacht Lkw-Brand
Zu Besuch bei der Blutspende-Aktion in Erding
Ein Besuch im Korbinian-Aigner-Gymnasium zeigt: Im Landkreis spenden immer mehr Menschen Blut – trotzdem werden neue Spender gesucht.
Zu Besuch bei der Blutspende-Aktion in Erding

Kommentare