Gemeinderat Forstern  

Ortsdurchfahrt Kreiling: Sanierung wird teurer

  • schließen

Der Forstener Gemeinderat hat beschlossen, dass die Ortsdurchfahrt durch Kreiling saniert werden soll. 

Forstern Die Ortsdurchfahrt von Kreiling soll saniert werden. Das hat der Forsterner Gemeinderat bereits im Rahmen der Haushaltsberatungen beschlossen. Konkret geht es um einen 170 Meter langen, zwischen 3,20 und 3,50 Meter breiten Streckenabschnitt von Kreiling in Richtung Brand.

Mehrere Firmen waren angeschrieben worden, drei haben Angebote für die Arbeiten abgegeben – unter anderem für Abfräsen, neuen Frostschutzkies und neue Asphaltdecktragschicht.

„Sie sind alle erheblich abgewichen von der Kostenschätzung“, sagte Bürgermeister Georg Els (AWG) im Gemeinderat. Die Kalkulation war von 38 000 bis 40 000 Euro ausgegangen. Die Angebotsspanne erstreckte sich jedoch von 55 000 Euro (günstigster Bieter: Swietelsky Bau GmbH aus Ebersberg) bis 68 000 Euro. Laut Els hat ein Ingenieurbüro diese Summen geprüft. „Sie sind rechnerisch nach aktuellem Stand sehr wohl korrekt.“ Die Arbeiten hätten sich seit der Kostenschätzung verteuert.

Sebastian Hohentanner (SPD/Die Grünen) plädierte angesichts der Preissteigerung dafür, sich die Straße nochmals anzuschauen, ob eine Sanierung wirklich nötig sei. Geschäftsleiterin Christine Pettinger erwiderte, dass die Gemeinde nach der Ausschreibung rein rechtlich den Auftrag vergeben müsse. Denn nicht einmal die teuerste Summe von 68 000 Euro sei laut dem Ingenieurbüro aktuell ein Überangebot.

„Der Gemeinderat hat unisono festgestellt, dass die Ortsdurchfahrt kaputt ist und wir Angebote einholen sollen. Billiger wird es nicht“, stellte Els klar. Sein AWG-Kollege Herbert Berger bekräftigte das: „Vor fünf Jahren wäre das um 30 Prozent billiger gewesen, aber jetzt ist es eben so.“ Auch Peter Feckl (AWG) plädierte dafür, die Sanierung schnellstmöglich anzupacken: „Die Straße ist ja völlig fertig.“ Er schlug vor, in diesem Zusammenhang auch gleich Querrillen zum Rückhaltebecken für mehr Hochwasserschutz anzulegen. Laut Pettinger ist das bereits geplant. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Betonmischer überschlägt sich in Kurve: Fahrerkabine wird platt gedrückt
Voll beladen ist bei Kirchberg ein Betonmischer außer Kontrolle geraten. Der Fahrer kletterte leicht verletzt aus dem Schrotthaufen. Die Bergung des Lasters dauerte  bis …
Betonmischer überschlägt sich in Kurve: Fahrerkabine wird platt gedrückt
Waffen im Koffer und unter dem Bett
Mehrere Waffen und Munition hatte ein 61-Jähriger auf seinem Anwesen gebunkert – darunter eine Patrone, die unter das Kriegswaffenkontrollgesetz fällt.
Waffen im Koffer und unter dem Bett
19-Jähriger Biker schwer verletzt
Ein 19-Jähriger stürzte schwer mit seinem Bike und musste stationär behandelt werden.
19-Jähriger Biker schwer verletzt
Die Liebe begann auf der Hochzeit des Bruders
Anneliese und Lorenz Mayrhofer erhielten Glückwünsche zum goldenen Ehejubiläum und plauderten darüber, wie alles begann.
Die Liebe begann auf der Hochzeit des Bruders

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.