+
Hinter diesem Traktor lief das siebenjährige Kind auf die Straße und wurde von einem Geländemotorrad erfasst.

In Motorrad gelaufen

Bub (7) schwer verletzt

Forstern - Ein tragischer Unfall mit einem Kind hat sich am Nachmittag des Ostermontag in der Gemeinde Forstern ereignet.

Moritz Forstern – Schreckliches Unglück: Zwischen Kipfing und Straßham wurde am Ostermoontag ein sieben Jahre alter Bub von einem Motorrad erfasst und schwer verletzt.

 Zum Hergang berichtet die Erdinger Polizei, dass sich der Bub zwischen den beiden Ortschaften hinter einem am Straßenrand geparkten Traktor aufhielt. In dem Moment, als das Kind hinter der Zugmaschine auf die Fahrbahn lief, näherte sich von Kipfing kommend ein 21-Jähriger mit seiner Geländemaschine. Nach erster Einschätzung der Polizei hatte der Forsterner trotz abrupter Bremsung so gut wie keine Chance, dem Kind auszuweichen.

 Das Motorrad erfasste das Kind, das ein Schädel-Hirn-Trauma erlitt. Lebensgefahr bestand aber laut Polizeiangaben nicht. Der 21-Jährige blieb unverletzt. Im Einsatz waren der BRK-Rettungsdienst aus Markt Schwaben, der Notarzt aus Ebersberg sowie First Responder und Feuerwehr Forstern.

Der DRF-Rettungshubschrauber Christoph München flog den Buben in eine Münchner Klinik. Sachschaden enstand keiner. Während der Unfallaufnahme war die Ortsverbindungsstraße rund eine Stunde gesperrt. Die Feuerwehr leitete um.

ham

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Logistikhalle: Freie Wähler bleiben skeptisch
Der politische Frühschoppen, den die FW als Dialogforum regelmäßig anbieten wollen, stieß auf reges Interesse.
Logistikhalle: Freie Wähler bleiben skeptisch
Trotz Umbau: Neues Gerätehaus nötig
Die Freiwillige Feuerwehr Erding bezog im vergangenen Jahr neue Räume für Verwaltung und Mannschaft. Die Sanierung oder der Neubau eines Gerätehauses steht trotzdem …
Trotz Umbau: Neues Gerätehaus nötig
Nur der Nachwuchs macht Sorgen
Lediglich acht Jugendfeuerwehrler engagieren sich in Finsing und nur einer in Eicherloh.
Nur der Nachwuchs macht Sorgen
Die Tagesalarmsicherheit ist kein Problem
Auf einem hohen Ausbildungsstand befindet sich die Feuerwehr Reichenkirchen. Kommandant Rudi Pfeil konnte in der gut besuchten Jahreshauptversammlung im Forsterhof in …
Die Tagesalarmsicherheit ist kein Problem

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare