Die Polizei ist von einer Anwohnerin verständigt worden.
+
Die Polizei ist von einer Anwohnerin verständigt worden.

Betrunkener Forsterner baut Unfall in Markt Schwaben

Mit Auto in Gartenzaun gekracht

  • Gabi Zierz
    VonGabi Zierz
    schließen

Forstern - Mehr als ein Promille Alkohol hatte ein Forsterner Autofahrer intus, als er Samstagfrüh einen Unfall baute.

Leichte Verletzungen zog sich ein betrunkener Autofahrer aus Forstern bei einem Unfall in Markt Schwaben zu. Wie die Polizei berichtet, verlor der 24-Jährige am Samstag gegen 4.30 Uhr früh auf der Ebersberger Straße, auf Höhe der Esso-Tankstelle die Kontrolle über seinen Wagen. Dieser kam nach links von der Fahrbahn ab und krachte in einen Gartenzaun.

Durch den Aufprall wurde eine Anwohnerin aufmerksam und verständigte die Polizei. Der Forsterner zog sich Prellungen und Schürfwunden zu und entfernte sich zwischenzeitlich zu Fuß vom Unfallort. Als er zurückkam, stellte die Polizei fest, dass er einen Alkoholwert von über einem Promille hatte. Der Sachschaden wird auf rund 10 000 Euro geschätzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare