+
Ein Rentner wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Unfall auf der Staatsstraße 2331 bei Forstern

Hoher Schaden und ein Verletzter

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Zu einem Unfall mussten am Montagmittag Polizei und Rettungsdienst nach Forstern ausrücken.

Forstern - Beim Überqueren der Staatsstraße 2331 bei Forstern hat am Montag gegen 12.30 Uhr ein 38-Jähriger am Steuer eines Ford Transit die Vorfahrt missachtet. Er befuhr die Dorfstraße von Preisendorf kommend. Auf der Kreuzung stieß er mit dem Skoda Fabia eines 71-Jährigen aus Hohenlinden zusammen. Er zog sich leichte Verletzungen zu, teilt die Erdinger Polizei mit. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der Gesamtschaden beläuft sich auf 12 000 Euro.  ham

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare