+
Der Singkreis Forstern hat rund ein Dutzend Auftritte im Jahr. Geprobt wird dafür im Probenraum an der Schule - für Chorleiter Konrad Huber keine zufriedenstellende Lösung. 

Singkreis Forstern

Probenraum: Zu klein, zu hellhörig

  • schließen

Forstern - Rund ein Dutzend Veranstaltungen organisiert der Singkreis Forstern im Jahr. Geprobt wird dafür in einem Raum neben der kleinen Turnhalle der Schule – für Singkreis-Chef Konrad Huber keine befriedigende Lösung.

Der Singkreis Forstern hat sich fürs kommende Jahr viel Neues vorgenommen – vom Jugendmusical bis zur Langen Nacht der Musik. Vorsitzender Konrad Huber hatte das Jahresprogramm in der Forsterner Gemeinderatssitzung präsentiert und dabei die Gelegenheit genutzt, um seinem Unmut über den aktuellen Probenraum Luft zu machen. 

Mit dem Raum, der sich direkt neben der kleinen Turnhalle der Forsterner Schule befindet, sei er unzufrieden. „Wir haben kürzlich für die Krönungsmesse für Weihnachten geprobt, und nebenan in der Turnhalle fand Jazzdance mit der entsprechenden Musik statt“, berichtete Huber. So sei es schwierig gewesen, konzentriert zu proben. Da habe auch ein improvisierter Schallschutz mit einer Matratze vor der Tür nicht viel gebracht. Zudem sei der Raum zu klein und zu niedrig: Die Sänger klagten schnell über Sauerstoffmangel. Nicht zuletzt fehle es auch an Stauraum für Notenmaterial. „Ich weiß auch keine Lösung“, gab Huber zu. 

Dennoch konnte er dem Probenzimmer auch Positives abgewinnen. „Man kann es ebenerdig betreten, was wichtig ist, weil wir auch ältere und gehbehinderte Sänger in unseren Reihen haben.“ Angenehm sei auch die Nähe zur Schule und eben zur Turnhalle, wenn dort Veranstaltungen stattfinden, wie das Weihnachtskonzert von Ubi Caritas zum Beispiel. Zudem nutze der Singkreis den Raum fast alleine. Das sei wichtig, um Noten liegen und ein Klavier stehen lassen zu können. 

„Ich weiß, es stehen viele Bausachen an. Aber ich werde es jedes Jahr wieder sagen, damit sich irgendwann etwas verbessert“, erklärte Huber. Er sei es momentan schon etwas leid und auch „mit der Kirche sehr frustriert, weil da raummäßig nichts weitergeht. Ich warte seit 20 Jahren auf einen Raum“, klagte Huber – und mit ihm inzwischen rund 200 Menschen, die das Zimmer jede Woche an 15 Stunden für Chorproben nutzen. 

Sebastian Klinger (CSU) wollte wissen, ob der Singkreis nicht in der Wendlandhalle Hohenlinden oder im Bürgerhaus Buch proben könne. „Das hat sich hier in Forstern schon so eingespielt“, meinte Huber dazu. Viele kämen zu Fuß oder per Rad zu den Proben, nicht nur die Kinder. Georg Els (AWG) zeigte Verständnis für die Einwände. 

„Man kann nur gute Arbeit leisten, wenn die Rahmenbedingungen passen – egal ob im Sportverein, bei der Feuerwehr oder beim Singkreis“, sagte der Bürgermeister. Ob und wie das Raumproblem gelöst werden kann – beispielsweise im Zuge der Neugestaltung des Dorfzentrums – konnte in der Sitzung jedoch noch nicht geklärt werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Live-Ticker: So läuft die Bundestagswahl im Landkreis Erding
Wann gibt‘s die ersten Ergebnisse im Landkreis Erding? Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle Infos, Ergebnisse und Stimmen …
Live-Ticker: So läuft die Bundestagswahl im Landkreis Erding
Fünf Verletzte auf Zufahrt zu Flughafentangente
Fünf Leichtverletzte und 24 000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls am Samstag gegen 15.20 Uhr auf der Anschlussstelle Altenerding der Flughafentangente auf die …
Fünf Verletzte auf Zufahrt zu Flughafentangente
Bulldog erfasst um ein Haar Kleinkind
Gerade noch einmal gut gegangen ist die gefährliche Begegnung zwischen einem Traktorgespann und einem Mann mit seinem einjährigen Sohn.
Bulldog erfasst um ein Haar Kleinkind
Hier finden Sie heute alle Ergebnisse des Wahlkreises Erding-Ebersberg
Welche Kandidaten ziehen für den Wahlkreis Erding-Ebersberg in den Bundestag ein? Hier finden Sie heute alle Ergebnisse der einzelnen Gemeinden für die Bundestagswahl …
Hier finden Sie heute alle Ergebnisse des Wahlkreises Erding-Ebersberg

Kommentare