Über einen 1500-Euro-Scheck freut sich Bürgermeister Hans Wiesmaier (l.). Übergeben hat ihn Reinhold Kunz von der Erdgasversorgung Erding.  Foto: (Raphael Hackl)
+
Über einen 1500-Euro-Scheck freut sich Bürgermeister Hans Wiesmaier (l.). Übergeben hat ihn Reinhold Kunz von der Erdgasversorgung Erding.

LED-Beleuchtung für Turnhalle: Energie Südbayern unterstützt Fraunberg

1500 Euro aus dem Klimafonds

Mit 1500 Euro unterstützt Energie Südbayern die Gemeinde Fraunberg bei der Umrüstung auf LED-Beleuchtung in der Maria Thalheimer Turnhalle.

Fraunberg – Über ein frühes Weihnachtsgeschenk an die Gemeinde darf sich Fraunbergs Bürgermeister Hans Wiesmaier freuen. Mit 1500 Euro aus ihrem Klimafonds unterstützt Energie Südbayern (ESB) die Gemeinde bei der Umrüstung der Maria Thalheimer Turnhalle. Dort soll eine LED-Beleuchtung installiert werden.

Das Klimafonds fördert jedes Jahr kommunale Projekte, die das Umweltbewusstsein in der Region stärken, den effizienten wie nachhaltigen Umgang mit Energie fördern und den CO2-Ausstoß mindern. „Als Partner der Kommunen ist es unser Anliegen, die Nachhaltigkeit und den Klimaschutz in der Region gezielt voranzubringen“, erläuterte ESB-Geschäftsführer Marcus Böske den Zweck des Fonds.

Er kommt ausgewählten Projekten von Kommunen zu Gute, die von der Energienetze Bayern, dem Netzbetreiber von ESB, oder Partnerunternehmen, wie in diesem Fall das gemeinsame Tochterunternehmen der Stadtwerke Erding und ESB, Erdgasversorgung Erding GmbH & Co. KG, mit Erdgas versorgt werden.  red

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare