1. Startseite
  2. Lokales
  3. Erding
  4. Fraunberg

Betonmischer kracht in VW: Verletzter bei Tittenkofen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Markus Schwarzkugler

Kommentare

Abgeräumt: Teile der VW-Karosserie endeten an der Front des Betonmischers.
Abgeräumt: Teile der VW-Karosserie endeten an der Front des Betonmischers. © Günter Herkner

Der Fahrer eines Betonmischer-Lkw hat am Freitag gegen 11.30 Uhr einen Unfall auf der Staatsstraße 2082 verursacht. Verletzte wurde dabei ein 28-Jähriger aus Trostberg. Er musste ins Krankenhaus.

Tittenkofen – Zum Unfallhergang teilt die Polizeiinspektion Erding mit, dass es sich bei dem Lkw-Fahrer um einen 45-Jährigen aus Hallbergmoos handelt. Er kam von Eichenkofen und wollte nach links auf die Staatsstraße einbiegen. Dabei übersah er den VW Passat des Trostbergers, der von Tittenkofen nach Langengeisling unterwegs war. Der Lkw demolierte das Auto fast auf der kompletten rechten Fahrzeugseite.

Der 28-Jährige verletzte sich am Arm und klagte zudem über Nackenschmerzen. Er wurde ins Klinikum Erding gebracht.

Im Einsatz waren neben der Erdinger Polizei die Feuerwehren Reichenkirchen, Langengeisling und Erding, außerdem die Kreisbrandinspektion, das BRK Taufkirchen und die Johanniter Langenpreising. Zur Höhe des Sachschadens konnte die Polizei noch keine Angaben machen.  

Auch interessant

Kommentare