Anbau der Ganztagesschule kleiner als geplant

Neue Pläne für die Ganztagesschule

Maria Tahlheim - Etwas kleiner als geplant wird der Anbau der Ganztagesschule an das Schulhaus in Maria Thalheim ausfallen.

Der Grund für die neue Planung ist, dass die Auffahrrampe vor der Schule zu eng geworden wäre. Außerdem hätte bei der ursprünglichen Vorgehensweise eine Treppe zur Laufbahn des Sportgeländes gebaut werden müssen.

Architekt Franz Pezold präsentierte dem Gemeinderat den neuen Anbau. Dessen Eingang ist nach dem Plan in der Pausenhalle der bestehenden Schule und führt zu einer Garderobe, Küche mit Theke sowie zu einer Mensa mit rund 35 Plätzen und einem großen Gruppenraum. Dieser soll über eine mobile Trennwand verfügen, um bei Bedarf zwei Räume zu schaffen.

In der Mensa werden rund 70 Kinder der Offenen Ganztagesschule essen können. Der Betrieb soll im Herbst starten. Anschließend werden die Mädchen und Buben bei Hausaufgaben im benachbarten Gruppenraum betreut, oder sie nutzen eines der geplanten Freizeit-Programme.

Die gesamte Nutzfläche wird rund 130 Quadratmeter betragen, die Raumhöhe maximal gut drei Meter. Von außen besticht das neue Gebäude durch eine waagerecht angebrachte Holzverschalung, ähnlich wie schon das Schulhaus. Auf zwei Seiten kommt viel Licht durch bodentiefe Fenster in die Räume. Der Anbau soll ein Pultdach mit flacher Neigung bekommen.

Um die Rampe vor dem Schulhaus für Lkw befahrbar zu halten, muss der Architekt seinen Plan leicht ändern. Das Gebäude, so beschloss der Gemeinderat einstimmig, wird 50 Zentimeter kürzer sein als ursprünglich vorgesehen. Die Kosten für das den Neubau belaufen sich auf 350 000 bis 400 000 Euro. „Wir gehen davon aus, dass wir einen großen Teil über Zuschüsse des Landes abdecken können“ , sagte Bürgermeister Hans Wiesmaier.

Bislang ist noch kein Ersatz für den Geräteschuppen in Sicht, der noch an der Stelle des geplanten Neubaus steht. Die Suche nach geeignetem neuen Schulpersonal hat laut Wiesmaier dagegen bereits Fortschritte gemacht.

Von Friedbert Holz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gefragt sind Menschen, die sich einmischen
Ein Top-Jahrgang hat die Berufsschule Erding verlassen. 80 von 517 Absolventen erhielten für besondere Leistungen den Staatspreis der Regierung von Oberbayern, drei den …
Gefragt sind Menschen, die sich einmischen
Mercedes mutwillig zerkratzt
Ein Unbekannter hat zwischen Mittwoch und Samstag voriger Woche einen Mercedes der B-Klasse zerkratzt.
Mercedes mutwillig zerkratzt
FTO: Innenminister lässt kompletten Ausbau prüfen
Muss die Flughafentangente Ost doch auf ganzer Länge drei- beziehungsweise vierspurig ausgebaut werden? Diese Möglichkeit schließt Bayerns Verkehrsminister Joachim …
FTO: Innenminister lässt kompletten Ausbau prüfen
Drogenabhängiger fährt Auto
Die Polizei hat am Samstagnachmittag einen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der sich unter dem Einfluss von Drogen ans Steuer gesetzt hatte. Es stellte sich heraus, …
Drogenabhängiger fährt Auto

Kommentare