+
Die Waldesruh-Mitglieder bringen ihren neuen Maibaum auf V ordermann. 

Schützen von Waldesruh Rappoltskirchen

Den Maibaum jetzt ganz fest im Visier

Voll in den Vorbereitungen für das Maibaumaufstellen stecken die Schützen von Waldesruh Rappoltskirchen. Nachdem der Maibaum an einem sicheren Ort untergebracht worden ist, geht es jetzt an das Herrichten des Baumes.

Rappoltskirchen – Voll in den Vorbereitungen für das Maibaumaufstellen stecken die Schützen von Waldesruh Rappoltskirchen. Das 32 Meter lange Prachtstangerl wurde von Vereinswirtin Marlene Widmann gestiftet. Nachdem der Maibaum an einem sicheren Ort untergebracht worden ist, geht es jetzt an das Herrichten des Baumes. Dieser soll nach dem Diebstahl durch die Landjugend Steinkirchen (wir berichteten)nicht mehr aus den Augen gelassen werden.

Am Mittwoch, 1. Mai, gibt es ab 10 Uhr ein Weißwurstfrühstück, ab 11 Uhr ist Mittagstisch. Später gibt’s Kaffee und Kuchen. Ab 13 Uhr wird der Baum an seinem angestammten Platz aufgestellt. Bei schlechter Witterung steht ein Zelt zur Verfügung.

Aufgestellt wird der Maibaum mit sogenannten Schweiberln nach alter Tradition, ohne Kran und weitere Hilfsmittel. Viel männliche Muskelkraft ist dann gefragt. Der Baum wird mit einem Kran gesichert. Er wird traditionell weiß und blau gestrichen und von den Vereinsmitgliedern mit viel Liebe zum Detail gestalteten Tafeln geschmückt.  gg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Busfahrerin stirbt bei Unfall
Schreckliches Ende eines schönen Wochenendes: Auf der Kreuzung der Kreisstraßen ED 26/ED 13 bei Jakobrettenbach (Taufkirchen) sind am Sonntagabend kurz nach 19 Uhr ein …
Busfahrerin stirbt bei Unfall
Kühe auf dem Gleis - S-Bahn muss Zwangspause machen
Tierischer Einsatz am Samstagabend auf der S-Bahn-Strecke Erding - München. Der Zugverkehr kam zum Erliegen.
Kühe auf dem Gleis - S-Bahn muss Zwangspause machen
Fahrer wird übel - sein Auto gerät in Gegenverkehr
Gesundheitliche Probleme haben am Freitag auf der Wasserwerkkreuzung zu einem Unfall geführt. 
Fahrer wird übel - sein Auto gerät in Gegenverkehr
Schwan attackiert zwei Autos
Sachbeschädigung durch einen Schwan - die Erdinger Polizei musste deswegen gleich zweimal ausrücken.
Schwan attackiert zwei Autos

Kommentare