Junge Bäcker führte Bäckermeister Hans Sellmaier in die Kunst des Brezendrehens ein. foto: obermeier

Brezen backen bei der Kommunionsvorbereitung

Selbst gebackene Brezen

Maria Thalheim – Das Brot stand für die 13 Kommunionkinder aus Fraunberg und Maria Thalheim bei einem Ausflug in Hans Sellmaiers Backstube im Mittelpunkt. Sie drehten selbst Brezen und lernten dabei Wichtiges für die Erstkommunion am 10. April. Sie steht unter dem Motto „Jesus der eucharistische Leib“.

In der Traditionsbäckerei in Maria Thalheim erfuhren die Mädchen und Buben alles rund um das Backen und das Herstellen verschiedener Brotarten sowie die dafür benötigten Zutaten. Begeistert rollten die Kinder mit den Händen den Brezenteig zu dünnen Schlangen und formten damit ihre eigenen Brezen, Brezen-Zöpfe und Schnecken. Sellmaier machte für die Kinder sein Meisterstück, indem er mit Brezenteig ein sechsfach geflochtenes Kreuz formte.

Anschließend zeigte der Bäckermeister den Kindern auch noch die Entstehung von ungesäuertem Matzenbrot. Das dünne Fladenbrot gehört zu den ältesten Brotsorten der Welt. Es werde schon in der Bibel beim Paschafest erwähnt, erzählte der Bäcker den Erstkommunionkindern. Matze besteht meistens aus Weizen-Vollkornmehl. Mit Wasser entsteht daraus ein Teig ohne weitere Zusätze wie Fett, Zucker, Salz oder Chemisches. Am Ende des Nachmittages wurden die kreativen Backergebnisse vor Ort verspeist.  tom

Die Kommunionkinder:

Johannes Käsmaier, Michael Langner, Oliver Vogel, Maria Anzinger, Anna Bauer, Valentina Bauer, Samira Faltermaier, Maria Grün, Johanna Mairoth, Lisa-Marie Pfanzelt, Romina Wimmer, Boldizsar Biro und Maks Dabkowsky; Kommunionmütter: Maria Bauer, Gudrun Grün, Christine Käsmaier, Claudia Pfanzelt, Manuela Vogel und Sabine Langner.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bei diesen Leistungen platzt der Schulleiter vor Stolz
„Wer friert uns diesen Moment ein? Besser kann es nicht sein!“ Mit Andreas Bouranis Nummer-eins-Hit „Auf uns“ begannen die Absolventen der Herzog-Tassilo-Realschule …
Bei diesen Leistungen platzt der Schulleiter vor Stolz
ZDF dreht dritten Fall der Krimireihe „Schwarzach 23“ in Finsing
Derzeit wird in München und Umgebung der dritte Film der ZDF-Krimireihe „Schwarzach 23“ gedreht. Das Filmteam ist auch in der Gemeinde Finsing unterwegs.
ZDF dreht dritten Fall der Krimireihe „Schwarzach 23“ in Finsing
Bahnunfall bei Dorfen: Mann schwebt in Lebensgefahr
Auf der Bahnstrecke München - Mühldorf hat sich in der Nacht auf Samstag ein schwerer Bahnunfall ereignet. Ein Mann wurde kurz vor 1 Uhr auf Höhe des Bahnübergangs …
Bahnunfall bei Dorfen: Mann schwebt in Lebensgefahr
Metzgerei Wintermayr schließt
Nach fast 40-jähriger Geschäftstätigkeit in Forstern schließt die Metzgerei Wintermayr zum Monatsende. Immer weniger Kunden, immer mehr Bürokratie und keine Nachfolger: …
Metzgerei Wintermayr schließt

Kommentare