+
Bauchredner und Humorist Aurer Jackl alias Jakob Obermaier aus Bruckberg bei Landshut sorgte beim Oktoberfest mit seiner Puppe Luggi in der Maria Thalheimer Stockschützenhalle für lustige Unterhaltung (stehend). 

13. Oktoberfest in Maria Thalheim

Tanzmusik und deftige Sprüche

Maria Thalheim – Zum 13. Oktoberfest hat der Stockschützenverein Maria Thalheim am Samstag in die festlich geschmückte Stockschützenhalle geladen, und zugleich das 25-jährige Bestehen ihrer Abteilung gefeiert.

Vorsitzender Franz Baumgartner konnte in der rappelvollen Halle neben Vertretern aus Kommunalpolitik, der heimischen Geschäftswelt und der Gemeindevereine viele Bürger begrüßen.

Die 24 Musiker des Isentaler Schalmeien-Express begrüßten sie musikalisch gleich zum Festauftakt lautstark. Anschließend spielte das Schatzbergduo aus der Wildschönau zünftig zum Tanz auf, wobei die Tanzfläche jedesmal brechend voll war, und ließ – wie es sich für ein Oktoberfest gehört – ein Prosit der Gemütlichkeit erklingen.

Dank Tonmeister Georg Bart, der für eine optimale Beschallung in der Halle gesorgt hatte, konnten die Besucher den Auftritt von Humorist und Bauchredner Aurer Jackl aus Bruckberg bei Landshut bestens wahrnehmen. Schnell hatte der Jackl, der schon seit 33 Jahren auf der Bühne steht, die Besucher in seinen Bann gezogen.

Als der Bauchredner dann auch noch die Frechdachs-Puppe Luggi aus dem Koffer holte, flossen bei den Gästen, die sich bei so manchem Witz oder lustiger Geschichte selbst wiederfanden, die Lachtränen pausenlos. Mit seinen Weisheiten über die Frauenwelt und Bauernregeln sowie seinen bissigen Gscheidhaferl-Kommentaren war er der unumstrittene Star des Abends.

Nach den humoristischen Einlagen spielte das Schatzbergduo seine Tanzmusik bis weit nach Mitternacht auf. Dazu hatten die Thalheimer Stockschützen mit einer abwechslungsreichen Speisekarte, Kaffee und Kuchen bestens für das leibliche Wohl ihrer Gäste gesorgt.  

tom

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Stadtpark: Sanierung beginnt
Schweres Gerät in Erdings grüner Lunge: Diese Woche haben die Arbeiten für den zweiten Sanierungsabschnitt des Erdinger Stadtparks begonnen
Stadtpark: Sanierung beginnt
B388: Betrunkener flüchtet nach Unfall
Ein völlig betrunkener Autofahrer hat am Donnerstagabend auf der B 388 einen Unfall verursacht und sich danach aus dem Staub gemacht. Die Polizei schnappte den Mann noch …
B388: Betrunkener flüchtet nach Unfall
Wahlbenachrichtigungen verschwunden: Das müssen Sie beachten
Zahlreiche Erdinger haben ihre Wahlbenachrichtigung verspätet oder gar nicht erhalten. Dennoch muss keiner um sein Wahlrecht fürchten. Dafür sorgt die Stadt Erding.
Wahlbenachrichtigungen verschwunden: Das müssen Sie beachten
Anbau wäre die kostengünstigste Lösung
Einigkeit, ob das ausgelagerte Schulhaus in Eichenried auch in Zukunft bestehen soll, herrscht unter den Gemeinderäten von Moosinning noch immer nicht. Sie nähern sich …
Anbau wäre die kostengünstigste Lösung

Kommentare