Tittenkofen

Tittenkofen - Wegen ihrer eigenen Unaufmerksamkeit wurde eine Smart-Fahrerin am Dienstagmorgen leicht verletzt und ins Klinikum Erding gebracht.

 

Nach Angaben der Polizei übersah sie beim Überqueren der Staatsstraße 2082, von der Ortsverbindungsstraße von Grucking kommend, einen in Richtung Erding fahrenden Mini. Dieser prallte gegen die Beifahrersei¦te des Smart. Die Mini-Fahrerin blieb unverletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 14 000 Euro.  

ta

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Im Demenzgarten geht nachts der Punk ab
Er heißt „Garten der Sinne“ und soll Demenzkranken Freude bereiten. Spaß haben dort aber auch Jugendliche. Vor allem nachts. Das ärgert Anwohner.
Im Demenzgarten geht nachts der Punk ab
„Herr Sparkasse“ geht in den Ruhestand
Bei der Sparkasse Erding-Dorfen geht eine Ära zu Ende: Gerd Buchholz (62) geht nach 46 Jahren in den (wohlverdienten) Ruhestand.
„Herr Sparkasse“ geht in den Ruhestand
Durch Liebe den richtigen Weg im Leben finden
41 Firmlinge aus dem Pfarrverband Holzland haben in der Pfarrkirche St. Stephanus in Inning von Prälat Josef Obermaier das Sakrament der Firmung empfangen.
Durch Liebe den richtigen Weg im Leben finden
Ehe für alle: Lenz dagegen, Schurer dafür
Die Ehe für alle spaltet das politische Berlin. Die unterschiedlichen Auffassungen reichen bis nach Erding. So wollen Andreas Lenz (CSU) und Ewald Schurer (SPD) am …
Ehe für alle: Lenz dagegen, Schurer dafür

Kommentare