Tittenkofen

Tittenkofen - Wegen ihrer eigenen Unaufmerksamkeit wurde eine Smart-Fahrerin am Dienstagmorgen leicht verletzt und ins Klinikum Erding gebracht.

 

Nach Angaben der Polizei übersah sie beim Überqueren der Staatsstraße 2082, von der Ortsverbindungsstraße von Grucking kommend, einen in Richtung Erding fahrenden Mini. Dieser prallte gegen die Beifahrersei¦te des Smart. Die Mini-Fahrerin blieb unverletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 14 000 Euro.  

ta

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zwei Erdinger zaubern Grün in die Wüste
Großer Erfolg für Vitus Pirschlinger und Michael Schmidt. Die beiden Landschaftsgärtner aus dem Landkreis Erding wurden bei der Berufe-WM in Abu Dhabi Sechste im …
Zwei Erdinger zaubern Grün in die Wüste
Wunsch nach mehr Erding-Fahrten
Der Wunsch der Gemeinden Buch, Forstern und Pastetten nach einer besseren Busverbindung nach Erding besteht nach wie vor, wie nun ein CSU-Stammtisch gezeigt hat. …
Wunsch nach mehr Erding-Fahrten
Bei Almut gibt’s vegane Kuchen und grüne Smoothies
Erst vor einem Jahr hat das „Kaffee Heimat“ in Pastetten, in der ehemaligen Bäckerei Wimmer, eröffnet. Nun steht schon ein Betreiberinnen-Wechsel an. Dabei soll das …
Bei Almut gibt’s vegane Kuchen und grüne Smoothies
Polizeichef Milius verlässt Dorfen
Die Polizeiinspektion Dorfen bekommt einen neuen Chef. Der bisherige Dienstellenleiter, Erster Polizeihauptkommissar Ulrich Milius, verlässt zum Ende des Monats Dorfen.
Polizeichef Milius verlässt Dorfen

Kommentare