+
Der Rettugnshubschrauber wartete zum Abtransport des Verletzten in Sandberg bei der Zufahrt zur Furthmühle. 

Unfall in Fraunberg

Betrunkener Radfahrer stürzt - und erwartet mit seinem Spezl ein Strafverfahren

  • Markus Schwarzkugler
    vonMarkus Schwarzkugler
    schließen

Auch auf dem Fahrrad sollte und darf man nicht zu viel Alkohol intus haben. Das haben zwei junge Männer am Samstag schmerzhaft feststellen müssen. Bei einem Unfall in Fraunberg verletzte sich nicht nur einer der beiden, das Duo erwartet nun auch ein Strafverfahren. Sogar der Rettungshubschrauber wurde hinzugezogen.

Fraunberg – Wie die Polizei mitteilt, waren die beiden am Samstag gegen 20.45 Uhr auf dem Radweg an der Erdinger Straße in Richtung Wartenberg unterwegs. Plötzlich stürzte einer der zwei, ein 23-Jähriger Mann aus Taufkirchen/Vils, alleinbeteiligt und zog sich eine Kopfplatzwunde zu. Er wurde zur weiteren Behandlung per Rettungshubschrauber ins Klinikum Erding gebracht.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass beide erheblich alkoholisiert waren. So wurde sowohl beim Verunfallten als auch seinem 22-jährigen Begleiter, ebenfalls aus Taufkirchen, eine Blutentnahme durchgeführt. Beide erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Lesen Sie auch: Tödlicher Unfall bei Bad Endorf: Eine Radfahrerin stürzte, als ein Traktor sie überholte. Der Anhänger fuhr der Frau über den Kopf.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Es geht vorwärts beim Ottenhofener Schloss
Der Bauausschuss des Ottenhofener Gemeinderats geht jetzt entschlossen vor: Eine Bauvoranfrage über einen Ersatz des gemeindeeigenen Teils des Schlosskomplexes soll …
Es geht vorwärts beim Ottenhofener Schloss
Horror-Unfall auf der B20: Vier junge Männer sterben beim Versuch nachts zu Überholen - Details zu den Opfern
In der Nacht auf Montag ereignet sich in Ascha (Landkreis Straubing-Bogen) ein schrecklicher Verkehrsunfall, der vier Leben kostet. Schuld ist ein missglückter …
Horror-Unfall auf der B20: Vier junge Männer sterben beim Versuch nachts zu Überholen - Details zu den Opfern

Kommentare