Auch Tote nach Einsturz der Autobahnbrücke in Italien

Auch Tote nach Einsturz der Autobahnbrücke in Italien
+
Treue Truppe: Geehrt wurden die Aktiven (rechtes Bild, v. l.) Robert Moosrainer (25 Jahre), Sarah Limmer (10), Matthias Pfanzelt (25), Tamara Limmer (10) und Manfred Schäffler (25). 

Feuerwehr Maria Thalheim 

Vier Nachwuchskräfte steigen in die Aktiventruppe auf

Einsatzbereitschaft und ein gesundes Vereinsleben zeichnen die Feuerwehr Maria Thalheim aus.

Maria Thalheim – Nach einem Jahr im Amt hielt der Vorsitzende der Feuerwehr Maria Thalheim, Christian Obermaier, seinen ersten Jahresrückblick. In der Generalversammlung im Gasthaus Stulberger sprach auch Schriftführer Bernhard Schäffler. Er erinnerte an Atemschutzlehrgänge, Truppmannausbildung, THL- Grundlagenkurse, Badeweiherreinigung sowie Einsätze bei Bränden, Verkehrsunfällen und Stürmen. Kommandant Harald Eberl berichtete von zehn Einsätzen, die die 62 Aktiven geleistet hätten.

Dazu listete er 17 Fortbildungen und Lehrgänge, je zwölf Funk- und weitere Übungen, vier Arbeitseinsätze, fünf Sicherheitswachen und das Leistungsabzeichen zweier Gruppen auf. Oft waren auch noch fleißige Helfer außerplanmäßig am Gerätehaus tätig. Deshalb verzichtete Eberl auf eine detaillierte Stundenangabe.

Nach den Ausführungen von Kassier Konrad Sturz ist dank Barbertrieb, Dorffest und Christbaumversteigerung ein Plus erwirtschaftet worden. „Lächerliche 61 Cent Zinsen gab’s von der Bank, da ist ja die Fahrt zur Bank schon teurer“, sagte der Finanzchef.

Auch einige Neuerungen gab er bekannt. „Das Tanklöschfahrzeug wurde auf- und umgerüstet, die Tragkraftspritze ist wieder im alten Anhänger, die komplette Kleidung, und unser Equipment wurde markiert und registriert“, informierte der Kommandant seine Kameraden. An den Eingangstüren des Gerätehauses wurden neue Schlösser angebracht.

Besonders freute sich Eberl, dass er von der Jugendfeuerwehr Stephan Grün, Markus Käsmaier, Dominik Rosenberger und Johannes Wiesmaier in den aktiven Dienst übernehmen konnte. Zudem gebe es mit Sonja Eberl, Manuel Höllinger, Mathias Metz und Bea Schmittner vier aktive Neuzugänge.

Sehr gut läuft es bei der Jugendabteilung von Jugendwartin Sarah Limmer. 15 Jugendliche hatten zwölf Übungen abgehalten, vereinsintern immer mitgeholfen und in Notzing den Wissenstest Jugendflamme erfolgreich bewältigt. Seit einem Jahr hat die Jugendabteilung sogar eine eigene Kasse, die von Franziska Eberl geführt wird. Der Kassenstand stehe bereits bei 620 Euro.

Fraunbergs Vize-Bürgermeister Hans Rasthofer lobte die Wehr für ihr Engagement: „Ihr seid 365 Tage 24 Stunden zu 100 Prozent zum Wohle unserer Bürger parat.“ Kreisbrandmeister Franz Ganslmaier sprach die derzeit entstehende Rettungskette Wald an. Dafür würden Schilder aufgestellt. „Wenn im Wald etwas passiert, jeder Punkt hat eine Nummer“, sagte Ganslmaier. Diese Orientierungsmarken seien der Rettungsleitstelle bekannt. Am besten wäre es laut Ganslmaier, zu diesem Thema eine Übung zu machen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Am Rast-Wieserl ist die Zeit irgendwie stehen geblieben
In Taufkirchen gibt es ein „Rast-Wieserl“. Das ist kein Freilaufplatz für Vierbeiner, sondern ein beliebter Treffpunkt für Nachbarn, die Ruhe und Gemütlichkeit lieben.
Am Rast-Wieserl ist die Zeit irgendwie stehen geblieben
O’zwickt is!
WhatsApp, Facebook, Instagram – das war einmal. Wer wirklich „in“ sein will, kommuniziert mit Glubbal. Die Zentrale des neuen Nachrichtendienstes steht derzeit auf dem …
O’zwickt is!
Bier und Hendl als Dank für die Ehrenamtlichen
Die Stadt Dorfen hat über 1200 ehrenamtlich tätige Bürger ins Volksfest eingeladen. Damit soll ihr Engagement gewürdigt werden.
Bier und Hendl als Dank für die Ehrenamtlichen
Blumen für treue Dienste
17 Jahre lang war Martina Hagl  eine unverzichtbare Mitarbeiterin für verschiedene Heimatzeitungen der Merkur-Gruppe. Nun verlässt sie das Unternehmen und widmet sich …
Blumen für treue Dienste

Kommentare