+
Hans SchreinerDer Bürgermeister von Bockhorn ist für das Erding-Bündnis. 

Gemeinderat

Bockhorn für neuen Schulverband

Nach dem Austritt der Stadt Erding aus dem Mittelschulverbund mit Wörth und Oberding sowie dem Schulverband Finsing soll es nun einen Mittelschulverband Erding mit Bockhorn geben.

Erding/Bockhorn – Einstimmig befürwortete der Gemeinderat Bockhorn diesen Schritt. Somit besuchen alle Mittelschüler aus Bockhorn auch künftig die Mittelschule in Altenerding. Darüber informierte Bürgermeister Hans Schreiner. Die Stadt Erding habe sich verpflichtet, den Schulaufwand für diese Jugendlichen weiterhin zu tragen. Eine Ausnahme bilden nur die Schüler aus Köhl und Windham. Sie besuchen die Mittelschule Taufkirchen. „Im Gegenzug bezahlen wir pro Kind und Jahr 1500 Euro an die Kreisstadt und übernehmen weiter die Beförderung“, so der Rathauschef.

Die Neugründung war notwendig geworden, weil Erding den bisherigen Mittelschulverbundsmitgliedern Oberding, Wörth und Schulverband Finsing den Vertrag zum 31. Juli gekündigt hat. Der Grund: Zulasten der Mittelschulen in Erding und Altenerding seien immer wieder Kinder anderen Schulen, zum Beispiel Oberding, zugewiesen worden, um dort die Klassenstärken zu erfüllen (wir berichteten).

Die davon nicht betroffene Zusammenarbeit zwischen Bockhorn und Erding soll jedoch weiterhin fortgeführt werden. Sie wurde jetzt unbefristet beschlossen und kann nicht vor 2022 gekündigt werden.  fez

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Landwirtschaftsschule vorerst gerettet
Krimi um die staatliche Landwirtschaftsschule Erding mit gutem Ende – zumindest vorerst. Die Einrichtung am Dr.-Ulrich-Weg ist für ein Jahr gerettet.
Landwirtschaftsschule vorerst gerettet
„Wir wollen weiter die stärkste Gruppe sein“
Die CSU sieht sich im Stadtrat als die einzige gestaltende Kraft in Erding – mit 17 Stadträten. Das will sie auch nach dem 15. März 2020 bleiben. Am Donnerstag wurde in …
„Wir wollen weiter die stärkste Gruppe sein“
1. Eichenrieder Benefizkonzert für krebskranke Kinder
Einen Spendenabend für die Initiative krebskranke Kinder München organisieren Bürger in Eichenried. Karten fürs Konzert gibt‘s ab sofort.
1. Eichenrieder Benefizkonzert für krebskranke Kinder
Rat, Hilfe und Treff für Familien in Dorfen
Wenn Dorfener Eltern  nicht mehr weiter wissen, dann bekommen sie Rat und wichtige Infos im neuen Familienstützpunkt im Kinder- und Jugendhaus. Aber sie können auch …
Rat, Hilfe und Treff für Familien in Dorfen

Kommentare