1 von 5
Die Schneidertradition des Gewandhauses hat ihre Wurzeln am bayerischen Kurfürstenhof im Zeitalter des Barock.
2 von 5
Vor 360 Jahren ergriff Hanns Leopold den Beruf des Schneiders und wurde schließlich sogar Hofschneider des bayerischen Kurfürsten Ferdinand Maria und dessen Gattin Adelaide.
Hanns Leopold ist der Ursprung der elf Generationen umfassenden Schneidertradition des heutigen Familienunternehmens.
3 von 5
Hanns Leopold ist der Ursprung der elf Generationen umfassenden Schneidertradition des heutigen Familienunternehmens.
Seit 1657 wurde ununterbrochen geschneidert, bis zum heutigen Tag, an dem auch zwei Juniorchefs Schneider & Modedesigner sind.
4 von 5
Seit 1657 wurde ununterbrochen geschneidert, bis zum heutigen Tag, an dem auch zwei Juniorchefs Schneider & Modedesigner sind.
Ein Zertifikat aus dem Jahre 1896.
5 von 5
Ein Zertifikat aus dem Jahre 1896.

Gewandhaus Gruber: 360 Jahre Schneidertradition

Hier erfahren Sie mehr über die Geschichte und Hintergründe des Gewandhauses Gruber in Erding, Dorfen, Freising und Wasserburg.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Isen
Faschingsumzug in Isen feiert zehnjähriges Jubiläum
Für die Marktgemeinde Isen war das strahlende Wetter am Dienstag wie bestellt. Dort wurde das zehnjährige Jubiläum des Isener Faschingsumzugs gefeiert.
Faschingsumzug in Isen feiert zehnjähriges Jubiläum
Erding
Eine Riesengaudi – auch ohne Kostüme
Erding feiert den Faschingsendspurt – traditionell mit dem Moosgeistertreiben. Kostümierungen stehen heuer bei den Besuchern der Gaudi aber nicht gerade hoch im Kurs.
Eine Riesengaudi – auch ohne Kostüme
ED
Fotos vom Faschingszug in Pastetten
Die Pastettener haben beim traditionellen Faschingsumzug wieder ihre ganze Kunst im Wagenbau gezeigt. Reine Gaudi und kritische Töne wechselten sich ab.
Fotos vom Faschingszug in Pastetten
ED
Bilder: So lustig war‘s beim Taufkirchner Weiberfasching
Der Taufkirchener Weiberfasching, veranstaltet von der Frauengemeinschaft, war ein voller Erfolg. Mit mehrer Einlagen und vielen originellen Kostümen war für Stimmung …
Bilder: So lustig war‘s beim Taufkirchner Weiberfasching

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.