Gutachten zur Zustorfer Strasse 

„Das wird eine Klatsche für uns“

Wartenberg – Der Streit über die Ausbaubeiträge für die Zustorfer Straße geht in die nächste Runde. Seit kurzem liegt dem Rathaus Wartenberg ein Gutachten vor. Im März ist die nächste mündliche Verhandlung vor dem Verwaltungsgericht München. SPD-Marktrat Michael Paulini sprach das Gutachten in der Sitzung am Mittwoch an. Nach der Lektüre der 70 Seiten finde er: „Das ist erschreckend, was da drin steht. Das wird eine Klatsche für uns.“

Details wollte Bürgermeister Manfred Ranft (FWG) auf Nachfrage nicht nennen. Wegen des laufenden Gerichtsverfahrens sei die Studie nicht für die Öffentlichkeit bestimmt. In der Sitzung hatte er nur verraten, dass es auch um die Sickerschächte in der Straße gehe. Es sei richtig, dass die Schächte „nicht Stand der Technik sind. Das war aber mit dem Wasserwirtschaftsamt abgesprochen“, erklärte der Bürgermeister.

Bei dem Gerichtsverfahren geht es um die Klärung mehrerer Fragen bei der Berechnung der Straßenausbaubeiträge: unter anderem, ob die Sanierung 2009 überhaupt technisch korrekt ausgeführt wurde, welche Anwohner zur Finanzierung herangezogen und wie die Beiträge unter ihnen aufgeteilt werden. Eine vollkommene Befreiung von der Beitragspflicht ist nicht ernsthaft im Gespräch. Die Gemeinde ist wegen ihrer geltenden Satzung verpflichtet, Bürger heranzuziehen: in diesem Fall geht es um 70 000 Euro, die unter bisher 28 Anwohnern aufgeteilt werden.

Insgesamt hat die Sanierung 300 000 Euro gekostet. Mehr als ein Drittel übernimmt ohnehin die Kommune plus 120 000 Euro fürs Schulgrundstück an der Straße. Den Rest müssen die Bürger zahlen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nur Fairtrade-Bälle sind eine runde Sache
Erding - Pakistanische Frauen nähen die meisten Bälle zusammen. Oft erhalten sie pro Stück nur 50 Cent. Bei der Kinder-Uni erfuhren Mädchen und Buben von dieser …
Nur Fairtrade-Bälle sind eine runde Sache
Streitthema Nummer eins: Betriebskosten
Erding - Der Mieterverein Erding ist auch im 25. Jahre seines Bestehens gefragt. Fast 1500 Mitglieder vertrauen auf seine Kompetenz.
Streitthema Nummer eins: Betriebskosten
Die ganze Wahrheit über kriminelle Ausländer
Weniger Straftaten, mehr Zuwanderer - die Kriminalstatistik ist kein Argument für eine angebliche Überfremdung unserer Gesellschaft. Dennoch ist es richtig, den …
Die ganze Wahrheit über kriminelle Ausländer
Triebwerksprobleme: Boeing 737 muss in München notlanden
München - Schreckminuten für die Passagiere an Bord von Flug SK4760. Die Boeing 737-76N der norwegischen Fluglinie Scandinavian Airlines (SAS) musste am Freitag nach dem …
Triebwerksprobleme: Boeing 737 muss in München notlanden

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare