Rentnerin Renate im Interview mit Thomas Sattelberger
+
Rentnerin Renate im Interview mit Thomas Sattelberger

Altersarmut

Ein kärgliches Leben

Rentnerin Renate berichtet von ihrem Leben mit einer winzigen Rente. Der Rentnerin hat schon oft Lichtblick Seniorenhilfe e.V. unter die Arme gegriffen, weil sie mit ihrer kärglichen Rente nicht über die Runden kommt

„Das heutige Gespräch hat mich erschüttert. Ich habe mich mit Renate, Urgroßmutter und Grundsicherungs-Empfängerin, getroffen. Durch Schicksalsschläge und Ungerechtigkeiten ist sie seit Jahren durch das löchrige Netz unseres Rentensystems gefallen“, so Thomas Sattelberger, der in seinen Interviews „Klappe! Thomas trifft...“ mit der Rentnerin Renate spricht.

Der Rentnerin hat schon oft Lichtblick Seniorenhilfe e.V. unter die Arme gegriffen, weil sie mit ihrer kärglichen Rente nicht über die Runden kommt. Im Interview berichtet Renate über ihr kärgliches Leben, empathielose Politik und ihre Sehnsucht nach einem Hund – ein Interview, das sprachlos macht. Das Interview gibt es online auf Youtube unter „Klappe! Thomas trifft...“ - ale

Quelle: Hallo Erding

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare