1. Startseite
  2. Lokales
  3. Erding
  4. Hallo Erding

Erding: Herbstkonzert im Doppel

Erstellt:

Kommentare

Das Erdinger Kammerorchester
Das Erdinger Kammerorchester © EKO

Das Erdinger Kammerorchester kann wieder vor Publikum spielen: Ein Musikabend mit zwei Konzerten am 23. Oktober in Altenerding

Erding – Am Samstag, 23. Oktober, finden um 17 und um 19 Uhr die beiden Herbstkonzerte des Erdinger Kammerorchesters unter der Leitung von Alexander Scholz in der Pfarrkirche Mariä Verkündigung in Altenerding statt. Da die Musiker besonders froh sind, wieder live vor Publikum spielen zu dürfen, möchten sie einen kurzweiligen, etwa einstündigen Konzertabend bieten, der eine Brücke zwischen barocken und neobarocken, romantischen und moderneren Klängen schlägt.

Als Solistin ist zum einen die in Erding wohlbekannte Sopranistin Ira Maria Scholz zu hören. Sie singt Ausschnitte aus Antonio Vivaldis Psalmvertonung Laudate pueri. Zum anderen wird die Geigerin Anna Kakutia in zwei Werken als Solistin auftreten: Neben Jules Massenets berühmter Meditation dürfen Sie sich auf Fratres von Arvo Pärt freuen. Der estnische Komponist Pärt, Jahrgang 1935, gilt als großer weiser Mann unter den lebenden Komponisten, der es schafft mit teilweise nur minimalen Kompositionsmitteln große Räume und meditative Klanglandschaften zu erzeugen. A propos Pärt: Schätzungsweise handelt es sich bei diesem Werk um die Erdinger Erstaufführung. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Es gilt die 3G-Regelung mit Maskenpflicht. - Alexander Scholz

Auch interessant

Kommentare