Die Polizei Erding meldet zahlreiche Überschwemmungen wie hier in Taufkirchen
+
Die Polizei Erding meldet zahlreiche Überschwemmungen wie hier in Taufkirchen

Aus dem Polizeibericht

Landkreis Erding: Unfälle und Überschwemmungen

Die Polizei Erding meldet zahlreiche Überschwemmungen, vollgelaufene Keller und Autounfälle aufgrund des Starkregens

Im Zuständigkeitsbereich der PI Erding kam es im Laufe des Tages an verschiedenen Orten zu Überschwemmungen und vollgelaufenen Kellern. Die überwiegende Anzahl der Einsätze wurde durch die Feuerwehren und ohne polizeiliche Unterstützung abgearbeitet. In einem Fall musste durch die Polizei auf dem Volksfestplatz in Wartenberg ein Peugeot abgeschleppt werden. Auf dem überfluteten Platz stieg der Wasserspiegel, so dass der Pkw hätte Schaden nehmen können. Die Besitzerin befindet sich im Urlaub.

In Grünbach wurden mehrere Keller überflutet. Bei einem Reihenhaus konnte durch die Feuerwehr niemand angetroffen werden. Der Keller war zu diesem Zeitpunkt bereits bis zu einem Meter überflutet. Die Bewohner befinden sich ebenfalls im Urlaub. Die Feuerwehr verschaffte sich nach Rücksprache mit der Vermieterin technisch Zugang zum Objekt und pumpte den Keller aus.

Gegen 12:40 Uhr fuhr eine 35-jährige Münchenerin mit ihrem BMW die Ortsverbindungsstraße von Eichenkofen Richtung Eitting. Aufgrund der anhaltenden Regenfälle war die Straße vollständig überflutet. Dies bemerkte die 35-Jährige zu spät und kam mit ihrem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab. Ein Ersthelfer konnte den BMW mit seinem Fahrzeug wieder zurück auf die Fahrbahn ziehen. Die Fahrerin erlitt einen leichten Schock. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 200 €. _ PM PI Erding

Quelle: Hallo Erding

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare