Handgreiflich auf Ü30-Party

Angetanzt, angespuckt und geschlagen 

Erding - Friedlich feiern wollten die Besucher der Ü30-Party in der Stadthalle Erding. Ein Unbekannter hat jedoch eine Frau bedrängt und dann ihren Begleiter geschlagen.

Bei der Ü30-Party in der Erdinger Stadthalle hat sich ein Unbekannter vollkommen daneben benommen. Zunächst tanzte er laut Polizei eine Besucherin an. Als die Dame ihm zu verstehen gab, dass sie das nicht wolle, spuckte sie der etwa 35-Jährige an. In der folgenden Auseinandersetzung schlug der Täter dem Begleiter der Frau mit der Faust ins Gesicht, sodass dieser eine Platzwunde davontrug. Im Anschluss flüchtete er unerkannt. Personenbeschreibung: südländisches Erscheinungsbild, 1,75 Meter groß, schlank, Glatze, Dreitagebart, dunkel gekleidet. Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. (0 81 22) 968-0.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Florian 40/1“ feierlich in Dienst gestellt
Moosinning - Einen besonderen Grund, sich in Schale zu werfen, hatten die Moosinninger, insbesondere die 64 aktiven Feuerwehrler, am Sonntag. Pfarrer Michael Bayer …
„Florian 40/1“ feierlich in Dienst gestellt
Ardeo reichen drei Verkaufssonntage
Erding – Seit April sind Wolfgang Kraus und Florian Gänger Vorsitzende der Händler-Interessengemeinschaft Ardeo in Erding. Jetzt ziehen sie eine erste Bilanz und …
Ardeo reichen drei Verkaufssonntage
Ein großes Fest der Begegnung
Erding - „Suchet der Stadt Bestes“ – dieses Bibelzitat ist das Motto des ersten Ökumenischen Kirchentags, der in Erding vom 15. bis 17. September gefeiert wird. Die …
Ein großes Fest der Begegnung
Junge Ladendiebe mit CDs in der Unterhose
Sie hatten sich vermeintliche sichere Verstecke für ihr Diebesgut ausgedacht. Doch auch mit ihrer Unterhosen-Masche waren ein 14-Jähriger und sein elfjähriger Freund …
Junge Ladendiebe mit CDs in der Unterhose

Kommentare