+
Der Luftballonwettbewerb am Kindertag - Donnerstag, 6. September - gehört zu den Herbstfest-Höhepunkten für die kleinen Besucher.

Masken auf allen Straßen mit Luftballonwettbewerb am Donnerstag, 6. September

Kindertag auf dem Herbstfest

  • schließen

Der wohl schönste Herbstfest-Tag ist für Kinder der Donnerstag. Denn an diesem Tag stehen sie im Mittelpunkt. „Masken auf allen Straßen“ heißt es wieder am 6. September.

Erding - Die Stadt Erding hat für den Nachmittag einen großen Festzug organisiert und bittet die Eltern der kleinen Teilnehmer, ihre Kinder dem Motto entsprechend zu verkleiden.

Der Festzug formiert sich um 13 Uhr in der Straße Am Bahnhof. Dort stellen sich alle Mädchen und Buben klassen- und schulweise auf und bekommen auch schon ihre farbigen Ballons für den großen Luftballonwettbewerb ausgehändigt. Angeführt wird das Spektakel von der Stadtkapelle Erding und dem Kolping-Spielmannszug Moosburg. Die künftigen ABC-Schützen werden mit der Bockerlbahn chauffiert. Erster Halt ist dabei am Schrannenplatz. Dort steigt gegen 13.30 Uhr der große Luftballonwettbewerb. Das Startkommando gibt Erdings Oberbürgermeister Max Gotz. Die Besitzer der Ballons, die die weiteste Reise zurücklegen, dürfen sich auf tolle Preise freuen. Wichtig dabei ist, dass die befestigten Kärtchen zurückgeschickt werden. Teilnahmekarten also nicht vergessen!

Ersatzkarten sind im Rathaus, Zimmer 113, erhältlich. Dort können auch die Eltern der Schulanfänger für ihre Kinder die Karten abholen.

Anschließend geht’s zum Volksfestplatz. Währenddessen bekommen die maskierten Kinder

Gutscheine, mit denen sie an vielen Fahrgeschäften kostenlos fahren dürfen. Zudem gelten am Kindernachmittag von 14 bis 18 Uhr ermäßigte Preise an den Fahrgeschäften und Wurfbuden. Viel los ist dann auch im Stiftungszelt. Dort ist ab 14 Uhr Kinderschminken angesagt. Eine Stunde später schaut auch der Kasperl zum Theater vorbei.

 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lkw-Fahrer bemerkt verstörende Szene am Straßenrand - als er näher kommt, wird geschossen
Ein gepflegter Mann schlägt auf eine Frau ein. Ein Lkw-Fahrer will dazwischen gehen, doch der Mann mit bayerischem Dialekt zieht sein Gewehr - und schießt.
Lkw-Fahrer bemerkt verstörende Szene am Straßenrand - als er näher kommt, wird geschossen
Walpertskirchener Spange: Startschuss für die Regionalbahn
Das nächste große Schienenprojekt im Landkreis Erding ist aufs Gleis gesetzt: Das Planfeststellungsverfahren für die Walpertskirchener Spange ist am Donnerstag …
Walpertskirchener Spange: Startschuss für die Regionalbahn
„Ding des Jahres“: Kochblume im Finale
Armin Harecker aus Isen steht in der ProSieben-Show „Das Ding des Jahres“ im Finale.
„Ding des Jahres“: Kochblume im Finale
ED
Da soll der Münchner Airport besser werden: Jedes dritte Flugzeug verspätet
Der Flughafen rechnet auch 2019 mit einem Anstieg bei Flugbewegungen und Passagieren. Sorgen bereitet jedoch die Abflugpünktlichkeit – jeder dritte Flug ab München ist …
Da soll der Münchner Airport besser werden: Jedes dritte Flugzeug verspätet

Kommentare