+
(Beispielbild)

Herbstfest Erding

Radler mit über 1,6 Promille

  • schließen

Erding - Bereits um 18.30 Uhr war ein 57-Jähriger am Donnerstag so betrunken, dass er auf dem Heimweg vom Herbstfest Erding vom Fahrrad fiel. Laut Polizei wurde der Mann leicht verletzt ins Klinikum gebracht.

Ein Atemalkoholtest ergab über 1,6 Promille. Ein 27-jähriger Autofahrer wurde am Freitag gegen 1.50 Uhr betrunken am Steuer erwischt. Er wollte auf der Alten Römerstraße in Langengeisling mit mehr als 1,1 Promille nach Hause fahren. Sein Führerschein wurde eingezogen. Nur einen Eintrag über einen Monat Fahrverbot erhält dagegen ein 54-Jähriger, den die Polizei gegen 0.05 Uhr mit etwas mehr als 0,5 Promille in seinem Mietauto auf der Anton-Bruckner-Straße kontrollierte. Er ist Amerikaner und musste eine Sicherheitsleistung von 500 Euro zahlen. Das in Deutschland erlassene Fahrverbot werde in den USA wohl kaum umgesetzt werden, mutmaßte Inspektionsleiter Anton Altmann auf Nachfrage

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Die sozialen Notlagen verschärfen sich“
Krankenkassen geben immer mehr Geld für psychisch Kranke aus. Im Landkreis macht ihnen die Wohnungsnot besonders zu schaffen. Der Leiter des sozialpsychiatrischen Dienst …
„Die sozialen Notlagen verschärfen sich“
Die Liebe bahnte sich durch die Musik den Weg
Die Musik hat den Fast-Schweizer Peter Hackel und Claudia Góndola de Hackel aus Argentinien zusammengeführt. Die Musik war es auch, die den Gitarristen und die Flötistin …
Die Liebe bahnte sich durch die Musik den Weg
Roller-Diebe demolieren ihre Beute - und das ist kein Einzelfall
Motorroller stehlen und dann kaputt machen: Diese sonderbare Masche ist gerade in und um Hörlkofen zu erleben. Ob hier eine organisierte Bande am Werk ist oder ob es …
Roller-Diebe demolieren ihre Beute - und das ist kein Einzelfall
Heirat mit Moosburg machte den Weg frei
Mit einem Gottesdienst feiern Wartenbergs evangelische Christen am Pfingstsonntag den 25. Geburtstag ihrer Friedenskirche. Höchste Zeit also, auf die …
Heirat mit Moosburg machte den Weg frei

Kommentare