Die Kleinen durften fahren: Der Kinder-Festzug war ein Spaß für alle Teilnehmer.
1 von 6
Die Kleinen durften fahren: Der Kinder-Festzug war ein Spaß für alle Teilnehmer.
Kindertag Erding 2017
2 von 6
Ein Spaß für alle Teilnehmer: Beim Herbstfest der Stadt ließen die Kinder nach dem Umzug Luftballons steigen.
Kindertag Erding 2017
3 von 6
Ein Spaß für alle Teilnehmer: Beim Herbstfest der Stadt ließen die Kinder nach dem Umzug Luftballons steigen.
Kindertag Erding 2017
4 von 6
Ein Spaß für alle Teilnehmer: Beim Herbstfest der Stadt ließen die Kinder nach dem Umzug Luftballons steigen.
Kindertag Erding 2017
5 von 6
Ein Spaß für alle Teilnehmer: Beim Herbstfest der Stadt ließen die Kinder nach dem Umzug Luftballons steigen.
Kindertag Erding 2017
6 von 6
Ein Spaß für alle Teilnehmer: Beim Herbstfest der Stadt ließen die Kinder nach dem Umzug Luftballons steigen.

Kindertag

Mit Ballons und Bockerlbahn zum Herbstfest

Unter dem Motto „Masken auf allen Straßen“ hatte die Stadt zum Herbstfest-Kindertag mit Luftballonwettbewerb eingeladen.

Erding –Obwohl sich OB Max Gotz mit seiner Ansprache am Schrannenplatz sehr kurz fasste, kam der Festzug am Donnerstag nicht ganz trocken an. Während des Marsches fing es zu tröpfeln an.

Hunderte von Luftballons verwandelten zunächst den Erdinger Himmel in ein buntes Farbenmeer. Das Startkommando gab Gotz auf dem Schrannenplatz. Vom Bahnhof aus setzte sich dann der bunte Festzug mit vielen Schülern und Kindergartenkindern, angeführt von der Stadtkapelle und Taferlbua Leo Surkau, Richtung Innenstadt in Bewegung. Während die Schüler von der zweiten Klasse aufwärts den kleinen Spaziergang locker wegsteckten, durften traditionell die Erstklässler mit der Bockerlbahn fahren. Ein paar Kinder ritten auf Ponys.

Kurz vor dem Festplatz kam der Zug ins Stocken. Die Feuerwehr Erding war um 14 Uhr zu einem Feueralarm im Schwimmbad gerufen worden. Der Löschzug traf gleichzeitig mit den Kindern an der Einfahrt zum Festplatz ein. Die Polizei regelte so weit nötig den Herbstfest-Verkehr. Und auch die Feuerwehr konnte bald wieder abziehen. Die Brandmeldeanlage hatte lediglich wegen Staubentwicklung bei Bauarbeiten Alarm ausgelöst.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Pastetten
Schlimmer Unfall an Autobahnbrücke - Pkw gerät in Gegenverkehr
Am Mittwochnachmittag ereignete sich bei Pastetten an der Autobahnbrücke ein tödlicher Unfall. Es ist der dritte binnen einer Woche im Landkreis.
Schlimmer Unfall an Autobahnbrücke - Pkw gerät in Gegenverkehr
ED
Sie wollte einen Lkw überholen: Junge Erdingerin rast in Auto - Zwei Schwerverletzte
Bei einem Unfall im Landkreis Mühldorf sind am Dienstagnachmittag zwei Menschen schwer verletzt worden. Eine Fahranfängerin hatte einen Lastwagen überholt - und dabei …
Sie wollte einen Lkw überholen: Junge Erdingerin rast in Auto - Zwei Schwerverletzte
Kirchberg
54 Aussteller, 5000 Besucher
Am Wochenende ging es rund im Heimatmuseum in Thal. Bei sommerlichen Temperaturen präsentierten 54 Aussteller aus der Umgebung bei der 8. Holzland-Gewerbeschau ihr …
54 Aussteller, 5000 Besucher
Dorfen
Feuerwehr-Großeinsatz: Gartenhaus brennt komplett ab - und Feuer greift über
Ein Grüntegernbacher dürfte am Freitagnachmittag mit großen Augen nach Hause gekommen sein. In seiner Abwesenheit hatte das Gartenhaus auf seinem Grundstück zu brennen …
Feuerwehr-Großeinsatz: Gartenhaus brennt komplett ab - und Feuer greift über

Kommentare