Die Kleinen durften fahren: Der Kinder-Festzug war ein Spaß für alle Teilnehmer.
1 von 6
Die Kleinen durften fahren: Der Kinder-Festzug war ein Spaß für alle Teilnehmer.
Kindertag Erding 2017
2 von 6
Ein Spaß für alle Teilnehmer: Beim Herbstfest der Stadt ließen die Kinder nach dem Umzug Luftballons steigen.
Kindertag Erding 2017
3 von 6
Ein Spaß für alle Teilnehmer: Beim Herbstfest der Stadt ließen die Kinder nach dem Umzug Luftballons steigen.
Kindertag Erding 2017
4 von 6
Ein Spaß für alle Teilnehmer: Beim Herbstfest der Stadt ließen die Kinder nach dem Umzug Luftballons steigen.
Kindertag Erding 2017
5 von 6
Ein Spaß für alle Teilnehmer: Beim Herbstfest der Stadt ließen die Kinder nach dem Umzug Luftballons steigen.
Kindertag Erding 2017
6 von 6
Ein Spaß für alle Teilnehmer: Beim Herbstfest der Stadt ließen die Kinder nach dem Umzug Luftballons steigen.

Kindertag

Mit Ballons und Bockerlbahn zum Herbstfest

Unter dem Motto „Masken auf allen Straßen“ hatte die Stadt zum Herbstfest-Kindertag mit Luftballonwettbewerb eingeladen.

Erding –Obwohl sich OB Max Gotz mit seiner Ansprache am Schrannenplatz sehr kurz fasste, kam der Festzug am Donnerstag nicht ganz trocken an. Während des Marsches fing es zu tröpfeln an.

Hunderte von Luftballons verwandelten zunächst den Erdinger Himmel in ein buntes Farbenmeer. Das Startkommando gab Gotz auf dem Schrannenplatz. Vom Bahnhof aus setzte sich dann der bunte Festzug mit vielen Schülern und Kindergartenkindern, angeführt von der Stadtkapelle und Taferlbua Leo Surkau, Richtung Innenstadt in Bewegung. Während die Schüler von der zweiten Klasse aufwärts den kleinen Spaziergang locker wegsteckten, durften traditionell die Erstklässler mit der Bockerlbahn fahren. Ein paar Kinder ritten auf Ponys.

Kurz vor dem Festplatz kam der Zug ins Stocken. Die Feuerwehr Erding war um 14 Uhr zu einem Feueralarm im Schwimmbad gerufen worden. Der Löschzug traf gleichzeitig mit den Kindern an der Einfahrt zum Festplatz ein. Die Polizei regelte so weit nötig den Herbstfest-Verkehr. Und auch die Feuerwehr konnte bald wieder abziehen. Die Brandmeldeanlage hatte lediglich wegen Staubentwicklung bei Bauarbeiten Alarm ausgelöst.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Erding
Der Pfarrer tanzt wie der Teufel
Die Jury hätte OB Max Gotz den Vorzug gegeben. Beim Let’s Dance in der Stadthalle kürte das Publikum aber Stadtpfarrer Martin Garmaier zum Sieger. Der Landrat und die …
Der Pfarrer tanzt wie der Teufel
Such-Einsatz: Taufkirchner (53) sorgt für zwölf Stunden Bangen
Für eine groß angelegte Vermisstensuche hat ein 53 Jahre alter Mann aus Taufkirchen gesorgt. Erst über zwölf Stunden später sollte sie gut ausgehen.
Such-Einsatz: Taufkirchner (53) sorgt für zwölf Stunden Bangen
Forstern
Mit Eicher-Traktoren im Himalaya
Egon Eicher ist etwas gelungen, was vor ihm niemand gemacht hat: Der Vorsitzende der Eicherfreunde Forstern ist über den Khardung La im Nordwesten Indiens gefahren, der …
Mit Eicher-Traktoren im Himalaya
Autotransporter kippt auf die Seite: Chaos auf der A92
Ein schwerer Unfall mit einem Lastwagen hat sich am Freitagmorgen kurz vor 9 Uhr auf der A 92 in Fahrtrichtung Deggendorf ereignet.
Autotransporter kippt auf die Seite: Chaos auf der A92

Kommentare