Orkanartiger Sturm zieht am Morgen über Deutschland - Amtliche Warnung für fast ganzes Land

Orkanartiger Sturm zieht am Morgen über Deutschland - Amtliche Warnung für fast ganzes Land
+
Freuen sich über die Spenden der VR-Bank Taufkirchen-Dorfen: die Vertreter der 31 Kitas mit dem Bankvorständen Heinrich Oberreitmeier, Josef Schmid und Gerhard Hilger im Gasthaus zur Linde in Hohenpolding. 

Kinderhaus-Gruppen gestalten Schlösser aus Pappkarton 

Märchenschlösser bringen Geld

  • schließen

 Die VR-Bank Taufkirchen-Dorfen hat insgesamt 10 650 Euro an Kindergärten in ihrem Geschäftsgebiet übergeben. Das Geld stammt aus dem Wettbewerb „Unser Märchenschloss“.

Hohenpolding –95 Kinderhaus-Gruppen von 31 Einrichtungen erhielten Schlösser aus Pappkarton zum Gestalten. „Dabei waren der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Malen, bekleben, streichen, dekorieren – alles war erlaubt. Von jeder Einrichtung kam nur ein Kunstwerk zur Prämierung. Digital wurde das Foto im Internet hochgeladen, per Online-Voting wurden die Sieger ermittelt“, erklärte Marketingleiterin Julia Groll. Zur Wahl standen 31 Märchenschlösser.

Rund 900 Stimmen wurden abgegeben. Das Ergebnis war knapp. Das Werk der Kinderwelt St. Martin in Obertaufkirchen bekam mit Abstand die meisten Stimmen und durfte sich über den ersten Platz freuen. Dafür gab’s 1000 Euro von der VR-Bank. Rang zwei belegte das Kinderhaus St. Florian in Fraunberg (750 Euro) vor dem Waldorfkindergarten Felizenzell (500 Euro). Letztlich profitierten alle von der Aktion. Denn die 28 weiteren Kinderhäuser bekamen je 300 Euro.  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwerverletzter auf der Autobahn
Dieser Unfall gibt der Polizei Rätsel auf: Auf der A 94 ist ein Dorfener in der Nacht auf Sonntag an der Anschlussstelle Anzing verunglückt.
Schwerverletzter auf der Autobahn
Erdings erster Unverpacktladen: Lela Lose eröffnet
Erding hat seinen ersten Unverpacktladen. Am Donnerstag hat „Lela Lose“ an der Freisinger Straße eröffnet. Und die Auswahl ist groß.
Erdings erster Unverpacktladen: Lela Lose eröffnet
Fraunberger Haushalt: Das Kinderhaus ist der dickste Brocken
Fast 15 Millionen Euro umfasst der Haushaltsplan der Gemeinde Fraunberg fürs kommende Jahr, den der Gemeinderat in seiner Sitzung einstimmig verabschiedet hat. Dabei …
Fraunberger Haushalt: Das Kinderhaus ist der dickste Brocken
Geistiger Brechdurchfall im Netz - ein Kommentar
Soziale Netzwerke - wirklich? Der Ton auf Facebook & Co ist teils entsetzlich und entwürdigend. Das zeigt unter anderem die Dabatte um Christkindlmarkt und …
Geistiger Brechdurchfall im Netz - ein Kommentar

Kommentare