Das erste Holzwohnhaus im Jahr 1968.
1 von 16
Das erste Holzwohnhaus im Jahr 1968.
Die erste Mannschaft von Gaigl Holzbau.
2 von 16
Die erste Mannschaft von Gaigl Holzbau.
Der Holztransport in frühen Jahren.
3 von 16
Der Holztransport in frühen Jahren.
Aktuelle Holzhäuser von Holzbau Gaigl.
4 von 16
Aktuelle Holzhäuser von Holzbau Gaigl.
Aktuelle Holzhäuser von Holzbau Gaigl.
5 von 16
Aktuelle Holzhäuser von Holzbau Gaigl.
Aktuelle Holzhäuser von Holzbau Gaigl.
6 von 16
Aktuelle Holzhäuser von Holzbau Gaigl.
Aktuelle Holzhäuser von Holzbau Gaigl.
7 von 16
Aktuelle Holzhäuser von Holzbau Gaigl.
Aktuelle Holzhäuser von Holzbau Gaigl.
8 von 16
Aktuelle Holzhäuser von Holzbau Gaigl.
Aktuelle Holzhäuser von Holzbau Gaigl.
9 von 16
Aktuelle Holzhäuser von Holzbau Gaigl.
Aktuelle Holzhäuser von Holzbau Gaigl.
10 von 16
Aktuelle Holzhäuser von Holzbau Gaigl.

80 Jahre

Holzbau Gaigl in Forstern: Impressionen

Gleich vier Jubiläen feiert die Firma Holzbau Gaigl kurz hintereinander. Das wohl wichtigste ist das 80jährige Bestehen des Unternehmens.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

ED
40-Tonner landet auf dem Dach
Bei einem schweren Unfall bei Kirchberg (Kreis Erding) geriet ein Betonmischer außer Kontrolle. 
40-Tonner landet auf dem Dach
ED
Biersee auf der B 388 - Folgenreicher Unfall im Berufsverkehr
Der Sattelzug eines Getränkelogistikers hatte am Freitagmorgen kurz nach 7 Uhr auf der B 388 seine - ziemlich flüssige - Ladung verloren.
Biersee auf der B 388 - Folgenreicher Unfall im Berufsverkehr
Erding
Weiß-blaue Behaglichkeit in allen Gassen
Volksmusik in der ganzen Stadt: Drei Tage lang wurde Brauchtum in Erding gelebt – von der Grundschule über die Gasthäuser, Kirchen, Bauernhausmuseum bis zum Seniorenheim.
Weiß-blaue Behaglichkeit in allen Gassen
Erding
Gymnasium feiert Geburtstag in einer Jazz-Kneipe
Zu einer heimeligen Jazz-Kneipe wurde am Samstagabend das Anne-Frank-Gymnasium umfunktioniert. Unter dem Titel „Jazz Stories“ nahmen Ehemalige, Schüler und Lehrer der …
Gymnasium feiert Geburtstag in einer Jazz-Kneipe

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.