1. Startseite
  2. Lokales
  3. Erding

Impressionen: Megatrend Holzbau

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ein nachhaltiges Lebensgefühl in den eigenen vier Wänden & gleichzeitig auch noch was für die Umwelt tun - das offeriert die Firmengruppe Robert Decker Immobilien & Bauträger.

Megatrend Holzbau
1 / 8Bei Massivhäusern denkt man an Stein- oder Betonbauten. Die Doppelhäuser in Bergham bei Wasserburg/Inn haben Holzmassivwände (keine Ständerbauweise). © Robert Decker Immobilien
Megatrend Holzbau
2 / 8Gutes Raumklima auch für die Kleinen: In Lengdorf wurde der erste Kindergarten in Holzmodulbauweise im Landkreis Erding errichtet - Bauzeit lediglich zwei Monate. © Robert Decker Immobilien
Kindergarten Lengdorf in Holzmodulbauweise, Fotoaufnahme kurz vor Fertigstellung.
3 / 8Kindergarten Lengdorf in Holzmodulbauweise, Fotoaufnahme kurz vor Fertigstellung. © Robert Decker Immobilien
Das neue Kindergartengebäude in Lengdorf ist flexibel erweiterbar und kann bei nötigem Bedarf, aufgestockt werden.
4 / 8Das neue Kindergartengebäude in Lengdorf ist flexibel erweiterbar und kann bei nötigem Bedarf, aufgestockt werden. © Robert Decker Immobilien
Megatrend Holzbau
5 / 8Montage der Holzmodule Ende Oktober 2021 des Kindergartens in Lengdorf © Robert Decker Immobilien
Megatrend Holzbau
6 / 8Geiselhöring: Moderne Doppelhäuser in Holzmassivbauweise (keine Ständerbauweise), reduziert die Bauzeit. © Robert Decker Immobilien
Megatrend Holzbau
7 / 8Nachhaltige Holzmassivbauweise mit 166 m2 Wohn-/Nutzfläche, familienfreundlicher Grundriss verteilt auf 3 Vollgeschosse ohne Mansarde im Dachgeschoss. © Robert Decker Immobilien
Megatrend Holzbau
8 / 8Geiselhöring: Drei vollwertige Wohngeschosse und unterkellert. Eine Dachbegrünung trägt durch ökologische Wasserrückhaltung zum Klimaschutz bei und wirkt sich bauphysikalisch positiv aus. © Robert Decker Immobilien

Zurück zum Artikel

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.
Die Redaktion