B388 Taufkirchen-Erding

Auto schleudert in  Baumgruppe

Inning - Szenen wie in einem Action-Film haben sich bei einem Unfall am Sonntagmorgen im Holzland abgespielt.

Ulrich Milius, Chef der Dorfener Polizei, berichtet, dass ein 21 Jahre alter Taufkirchener gegen 9 Uhr mit seinem VW Golf auf der B 388 Taufkirchen–Erding unterwegs war. Auf Höhe Heldering (Gemeinde Inning am Holz) verlor der junge Mann aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über den VW. Dieser kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Eine Leitplanke wirkte wie ein Katapult, das den Wagen in die Luft und danach in eine angrenzende Baumgruppe schleuderte. Der Fahrer kam wie durch ein Wunder nahezu unverletzt davon. Der Schaden beläuft sich auf rund 10 000 Euro. Zeugen sollen sich unter Tel. (0 80 81) 9 30 50 melden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Starke Stimme für Kriminalitätsopfer
Raub, Überfall, sexueller Missbrauch, Mord: Verbrechen gibt es auch im Landkreis. Im Fokus stehen meist die Täter. Um die Opfer kümmert sich der Weiße Ring – nicht nur …
Starke Stimme für Kriminalitätsopfer
„Bedenkenlos genießen“
„In Erding ist die Versorgung mit hochwertigem Trinkwasser langfristig gesichert. Man kann es bedenkenlos genießen.“ Dies versichert Christopher Ruthner, Geschäftsführer …
„Bedenkenlos genießen“
Sportlerwahl: Über 3500 Leserhaben abgestimmt
Das Wahljahr 2017 beginnt mit der allerschönsten Abstimmung: Unsere Leserinnen und Leser haben die Sportlerin und den Sportler sowie die Mannschaft des Jahres gekürt.
Sportlerwahl: Über 3500 Leserhaben abgestimmt
So viele Mitglieder wie noch nie
Besonders stolz auf die Jugendarbeit ist die Feuerwehr Moosinning. Diese will auch der neue Vorsitzende Robert Scharlach, der das Amt bei der Jahreshauptversammlung von …
So viele Mitglieder wie noch nie

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare