B388 Taufkirchen-Erding

Auto schleudert in  Baumgruppe

Inning - Szenen wie in einem Action-Film haben sich bei einem Unfall am Sonntagmorgen im Holzland abgespielt.

Ulrich Milius, Chef der Dorfener Polizei, berichtet, dass ein 21 Jahre alter Taufkirchener gegen 9 Uhr mit seinem VW Golf auf der B 388 Taufkirchen–Erding unterwegs war. Auf Höhe Heldering (Gemeinde Inning am Holz) verlor der junge Mann aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über den VW. Dieser kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Eine Leitplanke wirkte wie ein Katapult, das den Wagen in die Luft und danach in eine angrenzende Baumgruppe schleuderte. Der Fahrer kam wie durch ein Wunder nahezu unverletzt davon. Der Schaden beläuft sich auf rund 10 000 Euro. Zeugen sollen sich unter Tel. (0 80 81) 9 30 50 melden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei diesen Leistungen platzt der Schulleiter vor Stolz
„Wer friert uns diesen Moment ein? Besser kann es nicht sein!“ Mit Andreas Bouranis Nummer-eins-Hit „Auf uns“ begannen die Absolventen der Herzog-Tassilo-Realschule …
Bei diesen Leistungen platzt der Schulleiter vor Stolz
ZDF dreht dritten Fall der Krimireihe „Schwarzach 23“ in Finsing
Derzeit wird in München und Umgebung der dritte Film der ZDF-Krimireihe „Schwarzach 23“ gedreht. Das Filmteam ist auch in der Gemeinde Finsing unterwegs.
ZDF dreht dritten Fall der Krimireihe „Schwarzach 23“ in Finsing
Bahnunfall bei Dorfen: Mann schwebt in Lebensgefahr
Auf der Bahnstrecke München - Mühldorf hat sich in der Nacht auf Samstag ein schwerer Bahnunfall ereignet. Ein Mann wurde kurz vor 1 Uhr auf Höhe des Bahnübergangs …
Bahnunfall bei Dorfen: Mann schwebt in Lebensgefahr
Metzgerei Wintermayr schließt
Nach fast 40-jähriger Geschäftstätigkeit in Forstern schließt die Metzgerei Wintermayr zum Monatsende. Immer weniger Kunden, immer mehr Bürokratie und keine Nachfolger: …
Metzgerei Wintermayr schließt

Kommentare