Kaputter Transporter nach Unfall
+
Drei demolierte Autos: Der Unfall auf der B388 sorgte für Blechschäden in Höhe von 8000 Euro.

Auffahrunfall auf der B 388

Drei Autos krachen ineinander: Vier Verletzte

  • Uta Künkler
    vonUta Künkler
    schließen

Der Fahrer eines Kleintransporters war am Dienstag auf der B 388 für einen Moment unachtsam. Er rauschte mit seinem Wagen in zwei stehende Fahrzeuge. Vier Personen wurden dabei leicht verletzt.

Inning am Holz - Drei Fahrzeuge sind am Dienstagmittag auf der B 388 bei Inning am Holz ineinandergekracht. Wie die Polizei mitteilt, fuhr eine 44-jährige Inningerin mit ihrer 13-jährigen Tochter gegen 13.50 Uhr die Bundesstraße von Taufkirchen Richtung Erding. Bei Sonnendorf wollte sie links abbiegen und bremste. Der 41-jährige Fahrer eines Kleintransporters hinter ihr hielt ebenfalls an.

Hinter diesem war ein weiterer Transporter unterwegs, dessen 56-jähriger Fahrer die Bremsung zu spät bemerkte, auf den Kleintransporter auffuhr und diesen in den Ford der 41-Jährigen schob. Alle vier Insassen wurden leicht verletzt, der Sachschaden beträgt 8000 Euro. Die B 388 war für eine Stunde komplett gesperrt. Beteiligt waren die Feuerwehren Taufkirchen und Inning am Holz.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare