Bluttat vor Münchner Club „Neuraum“: Polizei fasst weitere Täter

Bluttat vor Münchner Club „Neuraum“: Polizei fasst weitere Täter

Schwerer Unfall auf der B388

Reifen platzt auf Bundesstraße: Drei Verletzte

Erding - Auf der B388 zwischen Erding und Taufkirchen hat sich am Freitag gegen 13.30 Uhr ein schwerer Unfall ereignet. Ein Rettungshubschrauber ist gelandet, es gab drei Verletzte. 

Eine Schwerverletzte sowie ein Mittel- und ein Leichtverletzter ist die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls auf der B388 Höhe der Abzweigung nach Inning (Landkreis Erding). Nach ersten, vorsichtigen Erkenntnissen der Einsatzkräfte war ein BMW-Fahrer von Erding in Richtung Taufkirchen unterwegs als bei seinem Auto offenbar ein Reifen platzte. Dadurch habe er demnach die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und sei ins Schleudern geraten. 

Auf der Gegenfahrbahn konnte eine Fordfahrerin aus dem Landkreis Dingolfing nicht mehr ausweichen und prallte frontal in den BMW. Die Frau musste mit schweren Verletzungen per Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Landshut geflogen werden. Ein nachfolgender Audi-Fahrer habe ebenfalls nicht mehr ausweichen können und fuhr auf den Ford auf. Die beiden verletzten Männer aus BMW und Audi wurden mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gefahren. 

An der Unfallstelle waren die Feuerwehren aus Taufkirchen, Inning und Steinkirchen vor Ort. Die ebenfalls alarmierte Dorfener Stützpunktwehr sei vorzeitig wieder abgezogen worden. Am Ford und am BMW entstand Totalschaden, der Sachschaden am Audi dürfte ebenfalls beträchtlich sein.

Die Straße war etwa zwei Stunden lang gesperrt.

Schwerer Unfall auf B388: Bilder

erd

Rubriklistenbild: © Herkner

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Daniel aus Buch am Buchrain
Daniel lässt sich von gar nichts stören – auch nicht von so einem lästigen Fototermin mit der Zeitung. Der Bub schläft einfach weiter. Daniel ist nach Sarah das zweite …
Daniel aus Buch am Buchrain
Werbetafel geschrottet
Ärger mit der Justiz bekommt eine Autofahrerin, die am Montag gegen 17 Uhr im Gewerbegebiet Erding-West mit ihrem Peugeot eine Werbetafel über den Haufen gefahren und …
Werbetafel geschrottet
Geld für Straßenbau in Pastetten und Ottenhofen
Die Gemeinden Pastetten und Ottenhofen wollen die Verkehrsverhältnisse auf ihren Straßen verbessern. Dafür gibt’s Geld von der Regierung von Oberbayern.
Geld für Straßenbau in Pastetten und Ottenhofen
Freibad und Sportanlagen raus aus Dorfen
Der Siedlungsdruck auf Dorfen ist groß. Nicht nur Wohnraum ist knapp. Auch die Freizeit- und Sporteinrichtungen werden zu klein. Die ÜWG fordert die Stadt zum Handeln …
Freibad und Sportanlagen raus aus Dorfen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion