Sieben Personen vor einem Marktstand
+
Der Infostand der JU Isental mit (v.l.): JU Kreisvorsitzender Daniel Gottal, CSU-Listenkandidatin Caroline Brielmair, Kreisrätin Gerlinde Sigl, JU Ortsvorsitzende Diana Zydek, Vize-Ortsvorsitzender für Dorfen Franz Faltermeier, Vize-Ortsvorsitzende für Gatterberg Anna-Katharina Ober und Schriftführer Thomas Werner.

Wahlaufklärung, Bier und Steaksemmeln

Wahlkampferlöse für die Flutopfer in Oberdorfen

Die Junge Union Isental präsentierte sich gemeinsam mit den CSU Ortsverbänden St. Wolfgang und Gatterberg in der Hofmark am Wolfgangbrunnen in St. Wolfgang

Die Junge Union Isental präsentierte sich gemeinsam mit den CSU Ortsverbänden St. Wolfgang und Gatterberg mit einem Wahlkampfstand in der Hofmark am Wolfgangbrunnen am vergangenem Sonntag vor der Kirche in St. Wolfgang. Über das Politische hinaus gab es am Infostand eine kleine Stärkung gegen kleines Geld zu erwerben: Bier, Spezi und Steaksemmeln. Die Erlöse werden für den guten Zweck an die Flutopfer in Oberdorfen gespendet. Auch CSU-Bundestagskandidatin Caroline Brielmair und JU Kreisvorsitzender Daniel Gottal stellten sich den Bürgern im Gespräch.

Für die Ortsvorsitzende der Jungen Union Isental, Diana Zydek, ist es vor allem wichtig mit den (jungen) Leuten vor der Bundestagswahl am 26. September ins Gespräch zu kommen. Mit ihrem Ortsverband will sie das Interesse und die Bereitschaft zur aktiven Mitgestaltung in der (Lokal-)Politik unter jungen Menschen fördern. Eine Einladung ergeht daher an die gesamte Jugend im Isental am nächsten Stammtisch der Jungen Union, am 25. September, ab 18.30 Uhr beim Bruckwirt in Isen, teilzunehmen. (DZ)

Diana Zydek

Auch interessant

Kommentare