Beate Uhse stellt Insolvenzantrag

Beate Uhse stellt Insolvenzantrag
+
Die Rohre der Moncao-Ergasfernleitung werden verlegt.

Monaco-Pipeline

200 Millionen Euro für Erdgasfernleitung

Der Rohrbau ist gestartet: Mit einem Kostenaufwand von rund 200 Millionen Euro entsteht eine 87 Kilometern lange Erdgasfernleitung namens Monaco.

Isen -Die Pipeline führt von Burghausen (Landkreis Altötting) nach Finsing. 25 Kilometer davon werden im Boden des Erdinger Landkreises vergraben: Es geht durch die Gemeinden St. Wolfgang, Isen, Buch, Pastetten, Wörth, Forstern, Neuching, Ottenhofen und Finsing. 

Die Inbetriebnahme der Pipeline ist für Herbst 2018 geplant. „Das ist eine verhältnismäßig kurze Bauphase, wenn man die jahrelange Vorarbeit betrachtet“, sagt Bayernets-Sprecher Marc-Boris Rode. Die Bayernets GmbH ist ein Gas-Spediteur: Sie transportiert Erdgas durch ein 1412 Kilometer langes Leitungsnetz in Bayern. Mit der neuen Pipeline sollen Netzstabilität und -flexibilität in Südbayern verbessert werden. „Sie soll den bestehenden und zukünftigen Gastransportbedarf sicherstellen“, sagt Rode. 

Durch die Baumaßnahme würden neue Transportwege und -kapazitäten geschaffen. So bindet man etwa österreichische Erdgasspeicher direkt an die Monaco an - und somit an das deutsche Netz. Unsere Aufnahme entstand südlich von Isen Nähe Urtlmühle. 

Peter Bauersachs

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein kritischer Geist geht
40 Jahre lang war Dietrich Ruge in der evangelischen Gemeinde Erding Prädikant. Nun wurde er von diesem Amt entbunden – mit Dank und Anerkennung.
Ein kritischer Geist geht
Mehr Kurse, mehr Kosten
Mit einem Fehlbetrag im Wirtschaftsplan geht der Zweckverband Volkshochschule ins kommende Jahr. Das hängt auch mit den steigenden Kurszahlen zusammen. In den …
Mehr Kurse, mehr Kosten
Fleischstücke im Garten: Das Werk eines Tierhassers?
Gibt es in Buch am Buchrain einen Tierhasser? An zwei Tagen hintereinander wurden im Garten einer Familie am Schmiedberg merkwürdige Fleischstücke gefunden. Die erste …
Fleischstücke im Garten: Das Werk eines Tierhassers?
Medaillen für Wörths Vorzeige-Bürger
Mit Bürgermedaillen würdigten Wörths Gemeindechef Thomas Gneißl und seine Stellvertreterin Ulla Dieckmann die Verdienste einiger Bürger im Vereinsleben und in der …
Medaillen für Wörths Vorzeige-Bürger

Kommentare