Frau bedroht Polizisten mit Axt - Großeinsatz im Landkreis Rosenheim

Frau bedroht Polizisten mit Axt - Großeinsatz im Landkreis Rosenheim
+
Wird abgerissen: Das Anzenberger-Haus (r.) muss einem Neubau weichen. 

Nachverdichtung

Anzenberger-Haus wird abgerissen

Das Ortsbild von Isen wird sich weiter verändern: Nach dem Mooshofer-Areal in der Münchner Straße stehen in der südlichen Nachbarschaft des Wohn- und Geschäftshauses bauliche Veränderungen ins Haus.

Isen – Vorgesehen ist, das ehemalige Anwesen der Viehhandlung Anzenberger abzureißen und durch einen 1,5 Meter breiteren, in Form, Gestalt und Volumen ähnlichen Baukörper zu ersetzen. Im rückwärtigen Bereich des Areals ist ein Achtfamilienhaus geplant. Auch im hinteren Grundstücksbereich der Sparkasse Wasserburg will der Eigentümer ein Mehrfamilienhaus mit sechs Wohnungen errichten. Dieses Vorhaben stößt allerdings bei der Kommune auf städtebauliche Bedenken. Ein Bebauungsplan, den das Architekturbüro Oberpriller in Hörmannsdorf derzeit erarbeitet, soll diese ausräumen. Gleichzeitig soll der neue Bebauungsplan zu einem städtebaulich besseren und verträglicherem Baurecht für die Anwesen Münchner Straße 9, 11 und 11a führen.

Mit dem neuen Bauvorhaben trägt der Markt Isen der Forderung nach Nachverdichtung Rechnung. Doch das neue Bebauungskonzept stellt auch den Wohnungsbau stärker in den Fokus der Ortsentwicklung. Dass in Isen eine Nachfrage nach Wohnungen besteht, hatte sich beim Neubau auf dem Mooshofer-Areal gezeigt: Alle 17 Wohneinheiten waren nach kurzer Zeit verkauft oder vermietet.  ahu

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Jeden Tag ausgelassen und friedlich gefeiert“
Große Begeisterung über das Holzlandvolksfest in Hohenpolding: Veranstalter und Gemeinde sind mit dem Verlauf sehr zufrieden.
„Jeden Tag ausgelassen und friedlich gefeiert“
Liebe und Zusammenhalt seit 65 Jahren
Gemeinsam durch ein langes Leben gehen, das erleben nicht viele Paare. Klara und Josef Angermaier ist dieses seltene Glück vergönnt. Die fitten Eheleute aus Esterndorf …
Liebe und Zusammenhalt seit 65 Jahren
Mehr Platz für Discounter und Drogerie
Mit Lidl und Müller wollen in Taufkirchen ein Discounter und ein Drogeriemarkt erweitern. Für den Bauausschuss des Gemeinderates durchaus begrüßenswert.
Mehr Platz für Discounter und Drogerie
Polizei: Meistens sind Radler an Unfällen selbst schuld
Die Zahl der Fahrradunfälle steigt stark an – auch in Erding. Laut Polizei sind die Radler meist selbst schuld. Horst Weise, Vorsitzender des Allgemeinen Deutschen …
Polizei: Meistens sind Radler an Unfällen selbst schuld

Kommentare