Isen: Ressortarchiv

Saufspiel mit juristischen Folgen

Schlägerei bei Bier Pong

Saufspiel mit juristischen Folgen

Bier Pong ist ein Trinkspiel, bei dem Tischtennisbälle in mit Alkohol gefüllte Becher geworfen werden. Trifft man in die Becher des Gegners, muss Letzterer diesen austrinken. Ein solches Saufspiel …
Saufspiel mit juristischen Folgen
Isen will digitale Klassenzimmer

Förderantrag gestellt

Isen will digitale Klassenzimmer

Der Markt Isen unternimmt erste Schritte in Richtung digitales Klassenzimmer. Um vom Freistaat Fördergelder für die Ausstattung der Schulcontainer mit digitaler Technik zu erhalten, hat die Gemeinde …
Isen will digitale Klassenzimmer
„Vielleicht sieht man sich wieder“

Maria Grasser

„Vielleicht sieht man sich wieder“

Maria Grasser geht, kandidiert aber 2020 eventuell wieder für den Marktgemeinderat. „Wer weiß, vielleicht sieht man sich wieder“, sagte sie bei ihrer Verabschiedung und sorgte damit für Überraschung.
„Vielleicht sieht man sich wieder“
Wohltätiger Adventszauber

Spenden für guten Zweck

Wohltätiger Adventszauber

Der Adventszauber in Pemmering bringt jedes Jahr den Besuchern Freude – und nicht nur ihnen. Die Organisatoren vom Pfarrgemeinderat und den Freischützen spenden den Erlös für Menschen, die das Geld …
Wohltätiger Adventszauber
Kolping sammelt alte Handys

Neue Aktion 

Kolping sammelt alte Handys

Bei der Generalversammlung der Isener Kolpingsfamilie im Brunnauerhaus wurde einmal mehr das große Engagement des mildtätigen Vereins deutlich.
Kolping sammelt alte Handys
Probenheim: Blasmusiker werden ungeduldig

Blaskapelle Isen

Probenheim: Blasmusiker werden ungeduldig

Viele gut gelaunte Mitglieder hat Regina Kellner zur Jahresversammlung der Blaskapelle Isen im Klement-Saal begrüßt. Brennendes Thema ist nach wie vor das auf dem Pfarrgrundstück neben dem …
Probenheim: Blasmusiker werden ungeduldig
„Klare Linien für Kinder“

Neue Kinderkrippe

„Klare Linien für Kinder“

Große Zufriedenheit mit der neuen Isener Kinderkrippe herrscht bei allen Beteiligten. Am Sonntag wurde der Anbau offiziell eingeweiht.
„Klare Linien für Kinder“
Gottesmutter Maria ist für Katholiken und Protestanten da

Ökumenischer Neujahrsempfang

Gottesmutter Maria ist für Katholiken und Protestanten da

Beim gemeinsamen Neujahrsempfang von katholischer und evangelischer Kirche ist eine besondere Frau im Mittelpunkt gestanden: Maria, die Gottesmutter. Sie hat nicht nur für katholische, sondern auch …
Gottesmutter Maria ist für Katholiken und Protestanten da
Zwischen Scham und dem Glauben ans Positive

Neujahrsempfang

Zwischen Scham und dem Glauben ans Positive

Deutliche Worte von Bürgermeister Siegfried Fischer: Für den Gemeindechef waren 2018 vor allem das Desinteresse am Gedenken für die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft sowie das sinkende Niveau der …
Zwischen Scham und dem Glauben ans Positive
Maria Grasser verlässt  Marktgemeinderat

Nach 16 Jahren

Maria Grasser verlässt  Marktgemeinderat

Im Marktgemeinderat Isen steht ein neuerlicher Wechsel an: Maria Grasser von den Freien Wählern wird das Gremium nach 16 Jahren Mitarbeit verlassen. Als Nachrückerin ist Angelika Mergenthaler …
Maria Grasser verlässt  Marktgemeinderat
Ein Kleinod über dem Isental

Eine Führung durch Schloss Burgrain

Ein Kleinod über dem Isental

Burgrain - Der eine erbt von der Oma ein Mietshaus in der Stadt, der andere einen Bauernhof in ländlicher Idylle.
Ein Kleinod über dem Isental
Echte Könige: Die Sternsinger  sind wieder unterwegs

Segenspender und Spendensammler

Echte Könige: Die Sternsinger  sind wieder unterwegs

Hunderte Kinder und Jugendliche aus dem Landkreis marschieren in diesen Tagen von Haus zu Haus, trotzen der Kälte und haben für jeden einen guten Wunsch: die Sternsinger.
Echte Könige: Die Sternsinger  sind wieder unterwegs
Vier Neue für den TSV Isen

Fußball

Vier Neue für den TSV Isen

Mit vier Neuzugängen geht der TSV Isen ins Fußballjahr 2019. Er hat aber auch einen schweren Verlust zu verschmerzen.
Vier Neue für den TSV Isen
Fingerspitzengefühl ist nach wie vor gefragt

Serie: Digitalisierung im Landkreis

Fingerspitzengefühl ist nach wie vor gefragt

Wie in vielen anderen technischen Berufsgruppen, müssen auch die Fachleute in den Autowerkstätten eine Menge dazulernen, um auf der Höhe der Zeit zu bleiben.
Fingerspitzengefühl ist nach wie vor gefragt