Fahndung

Einbrecher in der Schulhütte

Isen – Unbekannte Täter sind übers Wochenende in die Hütte der Grund- und Mittelschule eingebrochen. Diese befindet sich auf dem Schulgelände.

Der oder die Täter hebelten die Tür auf und gelangten so ins Innere. Große Beute machten sie nicht. Den Schaden beziffert Ulrich Milius von der Dorfener Polizei mit rund 150 Euro. Die Fahnder sind zuversichtlich, den Täter stellen zu können. Denn am Tatort konnten DNA-Spuren gesichert werden. Dennoch werden Zeugen gebeten, sich unter Tel. (0 81 22) 96 80 auf der Inspektion zu melden.

ham

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Freundin (10) der Stieftochter vergewaltigt
Ein 33 Jahre alter Erdinger steht im Verdacht, ein Kind nicht nur sexuell bedrängt und vergewaltigt, sondern es mit dem Tod bedroht zu haben. Nächste Woche beginnt der …
Freundin (10) der Stieftochter vergewaltigt
Ein närrischer Bogen bis in die USA
Herrliches Wetter lockte am Sonntagnachmittag über 1500 Freunde des Straßenfaschings nach St. Wolfgang. Dort präsentierte sich die Goldach-Gemeinde heuer wieder mit …
Ein närrischer Bogen bis in die USA
Gaudiwurm mit Geistern und Tieren
Ein nicht enden wollender Gaudiwurm zog sich gestern Nachmittag durch Schröding. Viele Zuschauer säumten die Strecke und hatten – ebenso wie die Teilnehmer – ihren Spaß.
Gaudiwurm mit Geistern und Tieren
 Startschuss für den Bau-Marathon 
Der Startschuss für den millionenschweren Bau-Marathon auf der A 92 zwischen Dingolfing und Flughafen ist gefallen.
 Startschuss für den Bau-Marathon 

Kommentare