+

Kontrolle über Fiat verloren

Glatte Straße: 19-Jährige bei Unfall schwer verletzt

  • schließen

Die Kontrolle verloren und mit ihrem Fiat frontal auf einen Transporter geprallt: Bei diesem Unfall ist eine 19-Jährige am Dienstag schwer verletzt worden.

Eine 19-jährige Autofahrerin ist am Dienstag gegen 10.50 Uhr bei einem Unfall auf der Staatsstraße 2086 zwischen Dorfen und Isen, kurz nach dem Weiler Lex schwer verletzt worden. Bei ihrer Fahrt in Richtung Isen hat die junge Frau aus dem Gemeindebereich Sankt Wolfgang nach Angaben der Polizei in Höhe eines Waldstücks auf winterglatter Fahrbahn die Kontrolle über ihren Fiat verloren. Der Wagen geriet zunächst nach rechts ins Bankett. Die 19-Jährige lenkte gegen, wodurch das Fahrzeug ins Schleudern kam und auf die Gegenfahrbahn schlitterte. Dort prallte der Fiat gegen die Leitplanke und anschließend frontal auf den Transporter eines 61-jährigen Paketzustellers aus dem Gemeindebereich Winhöring. Die 19-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, der 61-Jährige blieb unverletzt. Die Staatsstraße war für Unfallaufnahme und Bergungsmaßnahmen für etwa drei Stunden gesperrt. Am Einsatz waren Kräfte der Polizei, Rettungsdienst sowie Feuerwehren der Gemeinden Sankt Wolfgang, Isen, Lappach und Dorfen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sensoren für Senioren: Digitale Technik kann Leben im Alter erleichtern
„Digitalisierung und Altern“: Zu diesem Vortrag hatten die Freien Wähler Wartenberg den Gerontologen und diplomierten Pflegepädagogen Maximilian Hopf ins Gasthaus …
Sensoren für Senioren: Digitale Technik kann Leben im Alter erleichtern
Workshop für modernen Unterricht durch sogenannte Lernlandschaften in Bockhorn
Moderne Schulen und moderner Unterricht erfordern neue Konzepte. Eines dieser Konzepte, die sogenannten Lernlandschaften, stellte die Entwicklerin im Bockhorner …
Workshop für modernen Unterricht durch sogenannte Lernlandschaften in Bockhorn
Eittinger Storchenchor sammelt 1000 Euro für Familien herzkranker Kinder
Einen großen Erfolg gab es beim Eittinger Storchenchor. Beim Klopf-o-Geh konnten 1000 Euro gesammelt werden. Das Geld soll den Verein Junge Herzen Bayern unterstützen. 
Eittinger Storchenchor sammelt 1000 Euro für Familien herzkranker Kinder
Kleine Mieten, großer Gewinn
Gute Nachricht in einer Zeit explodierender Immobilienpreise und Mieten: Für die Wohnungsbaugesellschaft des Landkreises, der 21 der 26 Gemeinden angehören, war 2018 das …
Kleine Mieten, großer Gewinn

Kommentare