Mehr als 20 Aussteller im Park

Planungen für Isener Advent laufen auf Hochtouren

Der MSC Isen plant fleißig den Advent im Park. Die Veranstaltung findet heuer erstmals statt.

Isen Auf Hochtouren laufen beim MSC Isen derzeit die Vorbereitungen für „Advent im Park“. Die zweitägige Veranstaltung im Isener Meindl-Park findet heuer zum ersten Mal statt und wird dem rührigen Verein einiges abverlangen. Die Termine stehen schon länger fest. Gefeiert wird am Freitag, 6. Dezember, und Samstag, 7. Dezember. Der Sonntag, 8. Dezember, bleibt dem traditionellen Nikolausmarkt vorbehalten, der aufgrund von rechtlichen Marktbestimmungen noch nicht in das neue Format integriert werden konnte.

Der MSC-Vorsitzende Harry Weizenbeck ist äußerst positiv gestimmt, zumal über 20 Aussteller fest zugesagt haben, die vorwiegend aus dem Gemeindebereich kommen. Präsentiert werden Kunsthandwerk, Florales und filigrane Handarbeiten in einem Ambiente, das seinesgleichen sucht. Ein großer Vorteil ist der Umstand, dass die Veranstaltung vom Werbering Isen, vom Markt Isen und engagierten Privatpersonen unterstützt wird.

Vor allem aber baut der MSC auf seine Erfahrungen, die er mit der Organisation der Waldweihnacht von Bocksöd gesammelt hat. Die Veranstaltung zwischen Pastetten und Karlsdorf war zweimal ein echter Besuchermagnet und gilt inzwischen als legendär.

Albert Zimmerer

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Trotz massiver Kritik: An der A 94 bleibt wohl alles, wie es ist
Besserer Lärmschutz, Tempolimits und zumindest mal Lärmmessungen – das sind drei zentrale Forderungen von Bürgern und Politikern entlang des neuen Abschnitts der A 94. …
Trotz massiver Kritik: An der A 94 bleibt wohl alles, wie es ist
Konzeptlos beim Kratzerwirt?
Was wird mit dem Kratzerwirt geschehen? Die Gemeinde möchte das Gebäude zum Bürgerhaus umbauen. Mit dieser Idee können sich aber nicht alle Bürger anfreunden.
Konzeptlos beim Kratzerwirt?
Google-Bewertungen für Flughafen München verwundern: „Tolle Whiskey-Beratung“
Der Flughafen München ist seit vier Jahren der einzige Five-Star-Airport Europas. Reisende haben ihre eigene Meinung dazu und geben die kuriosesten Bewertungen auf …
Google-Bewertungen für Flughafen München verwundern: „Tolle Whiskey-Beratung“
Schwindkirchener fürchten weitere Belastungen durch Isentalautobahn
Die A94 ist auch für Schwindkirchener ein Problem. Ein weiteres wird die B15-Vollsperrung ab April 2020. Bei der Bürgerversammlung wurden vernünftige Lösungen gefordert.
Schwindkirchener fürchten weitere Belastungen durch Isentalautobahn

Kommentare